Wie Mietminderung berechnen?

2 Antworten

Die Monatsmiete durch 30 geteilt und dann das Ergebnis mit den Tagen der Mangelhaftigkeit multipliziert. Da hast du den Minderungsbetrag. Was zurückliegt aufrechnen, für den laufenden Monat sofort kürzen, da ja Miete im Voraus gezahlt wird.

Mintminderung wäre für die Fortdauer eines bekannten Mangels taggenau vorzunehmen.

Berechnungsgrundlage ist die Brutto-Warmmiete, also 770 : 30 x 0,8 = 20,53 € pro Tag.

G imager761

Was möchtest Du wissen?