Wie mich mit einem jungen anfreunden der mich nicht kennt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Manchmal lohnt es sich, zu warten :) Hi!

Sei einfach du selbst. Sei einfach, du, selbst - Wen du ihn siehst und triffst.

Wozu Angst haben? Was bringen einem Atemnot oder feuchte Hände? 
(In dem Moment leider gar nichts) - Also lass das ;-)

Fakt ist, DU BIST JEMAND - Und das darfst du sein.

Viele haben Anstand, sind sehr Sozial und Gefühlsvoll....
Und packen es nicht, wen sie genau die Kompetenzen benötigen ;)

Alllllso.. das nächste mal wen du ihn siehst, nicht erschrecken, sondern:

- Geniesse den Moment, füttere den Moment mit Liebe und positiven Gedanken und Gefühlen - NICHT mit negativen!

Grüsse ihn, und Lächle - Gib ihm zu spüren was du fühlst - in deiner Stimmlage, deinem Lächeln, deinem Hallo. Das kommt von innen :)

Tu es niemals so, wie du denkst, das andere oder Er das erwarten würde
(Es funktioniert nämlich nicht, und alles läuft schief) 

Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir seine Interessen raus und tausch dich darüber mit ihm aus,sofern du etwas für dich interessantes findest.Aber verstell dich nicht,das checkt er.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe ganz einfach hin zu ihm: "Ich würde dich gerne kennenlernen, habe aber nicht die geringste Ahnung, wie ich das machen soll. Hättest du da vielleicht eine Idee?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest ihn am besten in Ruhe lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

habt ihr euch im "echten" Leben denn noch nie gesehen?

Ich würde es nämlich immer gut, wenn du ihn einfach mal ansprechen würdest. Sowas wie "Hey, du bist mir schon ne Weile aufgefallen..."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovemysquad
27.03.2016, 15:27

Nein, werden wir aber bald 😀

0

Was möchtest Du wissen?