wie messer mit schleifblock schleifen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Schärfen von Messern (auch von europäischen) mit Banksteinen ist kein allzu großes Problem. Allerdings gefallen mir die sehr günstigen Diamantsteine nicht so gut, da sich oftmals die Diamantbeschichtung recht schnell abnutzt.

Du musst die eine Seite des Messers solange schärfen, bis sich ein Grat über die gesamte Länge aufgeworfen hat, dann wird die andere Seite des Messers ebensolange geschärft. Dann wechselst Du auf die nächstfeinere Körnung und entfernst alle Schleifspuren der gröberen Körnung.

Danach solltest Du noch den Grat veringern, indem Du Dein Messer abwechselnd auf der einen und der anderen Seite mit nur wenig Druck über den feinsten Stein entlang ziehst.

Zuletzt wird das Messer auf einem Lederriemen mit Polierpaste abgezogen um den Grat vollständig zu entfernen. Danach sollte es wieder scharf sein.

Schau am besten mal hier, wie es richtig gemacht wird, da sind auch ein paar Videos mit drauf, wo gezeigt wird, wie das ganze geht.[Link entfernt]

Hätte ich beinahe vergessen, wenn Du das erste mal dein Messer schleifst, passt sich das Messer Deinem Schleifwinkel an, das dauert dann länger, als wenn Du es bereits einmal geschliffen hast.

Normal kann man die "Deutschen" Messer mit dem Stein nicht nachschleifen, die macht man normalerweisemit dem Wetzstahl. Der Stahl nimmt aber nur Grate weg, das Messer wird nicht geschärft.

Mit dem Stein muss man schon vorsichtig umgehen. Ich habe einen Stein, der hat zwei Seiten, kommt aus Japan. Eine schwarze Seite zum Schleifen, eine weisse Seite zum Schlichten. Man muss das Messer fast parallel zum Schleifstein führen, dafür muss man Gefühl entwickeln. Evtl. mit billigen Messern probieren, es lohnt sich ... Bei den meisten Schleifsteinen hilft Wasser, also feuchter Schleifstein ...

"Normal kann man die "Deutschen" Messer mit dem Stein nicht nachschleifen, die macht man normalerweise mit dem Wetzstahl. Der Stahl nimmt aber nur Grate weg, das Messer wird nicht geschärft."

Und womit soll man 'Deutsche' Messer dann schärfen, wenn nicht mit einem Stein ?

0

Was möchtest Du wissen?