Wie messe ich richtig meine Maße?

2 Antworten

vergiß bei einem Kleid die Rückenlänge und die Rocklänge nicht. Rückenlänge vom Halswirbel bis zur Taille, Rocklänge von der Taille bis zur gewünschten Länge. Wenn Du evtl, sehr viel Oberweite hast, spielt die vordere Länge und Oberweite auch eine Rolle. Vordere Länge von der Schulter über die Brust zur Taille, vordere Weite am Besten über einem T-Shirt messen, dabei vornerum über die Brust von einer Seitennaht zur Anderen messen. Das Gleiche gilt bei einem breiten Kreuz für die hintere Weite

Den Brustumfang musst du an den Stellen messen, wo die stärksten Wölbungen der Brust und der Schulterblätter sind, natürlich unter den Armen hindurch. Im Rücken liegt das Maßband dabei etwas höher als im Brustbereich. Die Taille wird einfach um die Taille gemessen, da gibt es nichts weiter zu beachten. Die Hüftweite wird über die stärkste Stelle der Hüfte gemessen, dabei kannst du dich vorne an den Hüftknochen und am Schambein orientieren, meist liegt die Stelle dazwischen.

Was möchtest Du wissen?