Wie merkt man,dass deine Katze Firber hat?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die normale Körpertemperatur der Katze liegt zwischen 38 °C und 39,2 °C. Auch andere Ursachen als Fieber können für ihre kurzzeitige Erhöhung
sorgen, zum Beispiel Stress, Sommerhitze oder große körperliche
Anstrengungen. Fieber bei Katzen äußert sich dagegen meist dadurch, dass
die Katze abgeschlagen und matt ist und sich wenig bewegt.

Sie schläft mehr als sonst, frisst schlecht – oder vielleicht sogar gar
nicht –, trinkt aber viel, da sie aufgrund der hohen Temperatur einen
größeren Flüssigkeitsbedarf hat. Die Nase ist meist trocken, die Augen
können tränen. Manche Tiere zittern und ihre Atmung beschleunigt sich.
Bei sehr hohem Fieber können außerdem die Muskeln und Gelenke steif
werden.

Quelle: http://www.einfachtierisch.de/katzen/katzen-gesundheit/fieber-bei-katzen-symptome-erkennen-id55069/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Fieberthermometer rektal gemessen.

Das ist in Deinem Fall aber nur als Information für den Tierarzt tauglich. Dein Kätzchen ist ja noch ein  Baby muss dringend untersucht werden, wenn es schon mehrere Tage nicht gut frisst und schlapp ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fieberthermometer in den Po und messen.  Wie bei Menschen auch. Normale Temperatur bei Katzen liegt zwischen  37,8° und 39,2° C

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eine katze fieber hat deuten diese zeichen daraufhin:die nase ist troken,sie schläft den ganzen tag oder sie isst und trinkt nicht vie oder gar nichts

ich hoffe ich konnte dir helfen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fieber messen nur wenn du auch etwas Ahnung davon hast, nicht dass du deiner Katze weh tust!

Anzeichen für Fieber sind heiße Ohren, sie frisst und trinkt nicht mehr, liegt nur noch rum und ist total schlapp, schnurrt nicht mehr wenn du sie streichelst und kommt auch nicht mehr zum Kuscheln. Auf jeden Fall ab zum Tierarzt, die Katze wird ohne Wasser dehydrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zum Tierarzt gehen, bevor Du irgendetwas verkehrt machst. Eine kranke Katze gehört in erfahrene Hände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gemessen wird Fieber im after. Solltest du aber nur machen, wenn du sicher bist, dass du es hinbekommst. Ein perforierter Darm ist kein Spaß. Das muss dann sofort operiert werden, ehe Kot in den Bauchraum gelangt.

Eine Katze mit Fieber frisst nicht, spielt nicht, zieht auch zurück und wird apathisch. Die Beschreibung deines kittens (das übrigens viel zu jung ist, um von Mama getrennt zu werden, und dringend nen Gefährten braucht) klingt nicht gut.

Mach bitte heute noch nen Termin beim Arzt. Bei Kitten ist schnelles Handeln wichtig. Es ist kein Spielraum für zu langes warten oder Fehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?