wie merkt man ob mitschülerin sich nur ritzt um aufmerksamkeit zu bekommen?

3 Antworten

Folgende Punkte können(!) Anzeichen dafür sein, dass sie sich selbst verletzt, um Aufmerksamkeit zu bekommen:

- Wunden werden nicht versteckt, eventuell wird sogar darauf aufmerksam gemacht.

- Wunden werden nur scheinbar versteckt

- sie verletzt sich selbst, obwohl andere in der Nähe sind bzw. hat ihre Klingen oder was auch immer, immer dabei

- Die Verletzungen sind eher oberflächlich (das kann zwar auch bedeuten, dass sie erst am Anfang steht, aber falls sie diese Wunden dann auch noch rumzeigt gehts vielleicht doch nur um Aufmerksamkeit...)

- Sie betont die Wunden oder macht darauf aufmerksam, z.B. durch (überflüssigen) Verband oder Pflaster, drüber streichen, drauf schauen, in der Schule wieder aufreißen (letzeres muss nicht unbedingt auf den Wunsch nach Aufmerksamkeit verweisen, Wundheilung verhindern ist ebenfalls eine Form von SvV, falls sie es allerdings so macht, dass viele es mitbekommen, könnte sie lediglich den Wunsch nach Aufmerksamkeit verspüren)

- Wenn ihr es ignoriert, hört sie auf (das ist ebenfalls ein Anzeichen, kein Rat!)

Aber selbst wenn sie es jetzt nur macht, um Aufmerksamkeit zu bekommen, kann sich daraus auch etwas anderes entwickeln! Wenn man ihr jetzt nicht klar macht, dass das falsch ist, könnte sie es irgendwann als Lösung für Probleme empfinden und sich auch aus anderen Gründen selbst verletzen und eine gewisse "Sucht" danach entwickeln.

Falls sie sich nur selbst verletzt, um Aufmerksamkeit zu bekommen, würde ich euch raten, die Selbstverletzung zunächst einfach zu ignorieren. Wenn sie euch darauf anspricht, wechselt das Thema, geht ihr klar zu verstehen, dass ihr das falsch findet, ihr deshalb keine Aufmerksamkeit schenkt (sondern um ihrerselbstwillen) und ihr euch nicht darüber unterhalten wollt. Behaltet aber im Auge, was sie tut und wenn sie sich in 3-4 Wochen immer noch selbst verletzt, sprecht sie mal vorsichtig auf eventuelle Probleme an.

 

wenn sie danach mit hoch gekrempelten Pullover armen rumlaufen oder die wunde nicht wirklich tief ist also es noch nicht einmal geblutet hat sondern nur leicht angerötet ist. Das ist dann ein Hilfeschrei des "ritzers" und das beste was man als ausenstehender machen kann ist ihm/ihr ein tuch zu geben und es dann nicht weiter zu beachten also auch nicht "Booar cool ,tut das eigentlich weh???"

Wenn du dem Pferd keinen Zucker mehr gibst, hört es irgendwann auf zu betteln.

Oder auch nicht. Aber dann hat es wohl einen an der Psyche.

wie kann man so tief ritzen?

Hi ich hab bei meiner Freundin ziemlich tiefe schnitte gesehen.. sie hat gesagt sie hat das mit Absicht gemacht...

ich hab mich jetzt halt gefragt, wie das funktionieren kann??

so tief!!

wie hat sie das gemacht?

...zur Frage

Ritzen wegen Aufmerksamkeit = Psychisch Krank?

Hey,

Also, wenn sich jemand aus Aufmerksamkeit ritzt ist derjenige nicht auch irgendwie Psychisch Krank?

...zur Frage

Stimmt es das man sich am Anfang einfach so ritzt weil man aufmerksamkeit möchte und ritzt man sich am Anfang eher schwach?

...zur Frage

Freundin ritzt sich. Nur um Aufmerksamkeit zu erregen?

Hallo,
Meine Freundin (14) ritzt sich Zeit kurzem, weil sie sich von ihrem Ex belästigt fühlt, oder Probleme mit ihrer Familie hat. Da braucht man dich doch nicht gleich Ritzen. Ich habe die selben Probleme und Ritze mich nicht gleich...
Macht sie das vielleicht auch nur um Aufmerksamkeit zu bekommen ?
Wie soll ich drauf reagieren wenn Sie mir das wieder erzählen sollte(da sie immer von selbst mit diesem Thema anfängt) ? Wie kann ich sie dazu umstimmen dies nicht mehr zu tun ?
Freue mich über hilfreiche Antworten ; )

...zur Frage

Warum ritzt sie sich/will sich umbringen, weil sie keine Aufmerksamkeit bekommt?

Hallo, ich wollte hier mal kurz über meine beste Freundin schreiben, weil ich ihr Problem nicht wirklich nachvollziehen kann. Sie hat mir im Vertrauen erzählt, dass sie sich seit ein paar Monaten ritzt, aber nicht so tief wie viele andere es machen. Ein Grund ist z.B. weil sie von 2 bestimmten Personen in ihrem Leben "keine" Aufmerksamkeit bekommt. Jedenfalls redet sie sich das wohl ein, aber... (es handelt sich um unsere Lehrerin und um unsere Schulsozialarbeiterin) und von denen bekommt sie ja eigentlich Aufmerksamkeit. Es ist bei ihr so, dass sie alle Gefühle irgendwie 10fach so stark fühlt wie andere. Unter anderem interpretiert sie engere Beziehungen in Freundschaften hinein die nicht da sind. Ich weiß nicht ob ihr wisst was ich meine, ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll. Also ich glaube halt dass sie z.B. in ein normales Schüler-Lehrer Verhältnis viel mehr reininterpretiert.( Ich spreche aber auch nur im freundschaftlichen Sinn) Jedenfalls verstehe ich das nicht... Warum will sie denn mit ihrer Lehrerin und mit ihrer Schulsozialarbeiterin so befreundet sein? Es ist aber auch so dass sie ja trotzdem ständig deren Aufmerksamkeiz will. Und wenn einer der beiden jemand anderem Aufmerksamkeit schenkt dann ritzt sie sich und redet sich ein, dass sie sie hassen. Aber sie will das auch nur von den beiden. Im Allgemeinen will sie ja auf gar keinen Fall dass irgendjemand (außer ich) von ihren Problemen weiß. Wie es ja normal ist haben Lehrer keinen Kontakt zu ihren Schülern, also privat, deshalb wollte sie sich auch in den Ferien umbringen eigentlich. Ich konnte sie davon abhalten. Aber was heißt das denn jetzt? Ist sie in sie verliebt? Sie ist doch mindestens 40 yjahre älter... Und warum ritzt sie sich deswegen? Bitte helft mir...

...zur Frage

was macht man wenn klassenkameradin sich nur ritzt um aufmerksamkeit zu bekommen?

sie ritzt sich. woher weiß man ob sie echt probleme hat oder nur aufmerkasamkeit will?

sie ist nähmlich sehr unbeliebt,

weche anzeichen haben aufmerksamkeitsritzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?