Wie merkt man ob jemand lesbisch ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Aussehen ist egal. Mit 14 befindet man sich erst in der Zeit wo man vieles lernen muss, aber bei der Frage ob du lesbisch bist oder nicht, kannst eigentlich nur du dir helfen. Ich bin mir aber sicher, dass du es schon merken wirst, wenn es denn so ist. :)

Hä? sie wollte doch nur wissen wie andere die Vermutung aufstellen konnten bzw wie sie es gemerkt haben :D

0

Sexualität kann man nicht von außen erkennen. Klar, manche erfüllen die Stereotypen für ihre Sexualität, manche aber auch nicht. Es gibt feminine Schwule, es gibt aber auch feminine Heteros. Bei lesben ist es nicht anders, so wie bei Bisexuellen, Pansexuellen; Asexuellen und allen anderen.

Man kann höchstens Vermutungen anstellen und manchmal treffen sie eben zu, manchmal nicht. Wenn jemand beispielsweise nicht sonderlich am anderen Geschlecht interessiert ist, wie es eben zum großen Teil der Fall ist, dann würde ich erst einmal auf zwei Sachen schließen:

- Die Person hat einen besonderen Geschmack und hat eben noch nicht den richtigen Partner gefunden.

- Die Person ist einfach nicht oder nur sehr wenig am anderen Geschlecht interessiert, ist also Homosexuell, Bisexuell oder Pansexuell (mit Präferenz zu anderen Geschlechtern, als dem jeweils "anderen), Asexuell bzw. Aromantisch (also nicht sexuell oder romantisch an anderen Menschen interessiert), oder möglicherweise Demisexuell (kann sich nur zu Leuten sexuell/romantisch hingezogen fühlen, wenn sie denjenigen schon genauer kennt)

Es gibt eine sehr breite Menge an sexuellen und romantischen Orientierungen und auch an Geschlechtern (beispielsweise Genderfluid, Agender, Transgender etc.) und dabei auf das Richtige zu tippen, ist ziemlich schwer.

Ich persönlich bin nicht gerade das femininste Mädchen und das ist auch völlig okay. Man muss nicht immer diese Stereotypen erfüllen.
Übrigens bin ich pansexuell, hatte aber während meiner Orientierungsphase auch eine gewisse Zeit das Gefühl, dass ich lesbisch sein könnte.

Die meisten stempeln jmd der nicht vollkommen feminin ist, direkt als Lesbe ab.
Das kann an Klamotten, Hobbys oder auch daran liegen, dass du bei Typen eher der 'Kumpel-typ' bist.

Ach das haben sie vielleicht gemerkt, weil du unbewusst mal Mädchen hinterher schaust, oder gar nicht über Jungs redest oder so. Meine Mutter zum Beispiel wusste es schon lange, bevor ich es wusste. Aber am Ende hatte sie recht.
Naja auf jeden Fall kann man das nicht unbedingt bei anderen Leuten von außen sehen, vor allem wenn man sie nicht kennt.
Viele Homosexuelle tragen aber ja auch die GayPride Zeichen. Das mache ich auch. Also wenn du mal jemanden mit Regenbogen Schmuck oder Accessoires oder irgendwie sowas siehst, kannst du davon ausgehen, dass derjenige höchstwahrscheinlich homosexuell ist ;)

Vielleicht hben sie ja einfach auch nur gemerkt dass du mehr frauen anziehend findest und dich sehr für sie knteressierst:)

Eine gute Freundin hat es bei mir auch gemerkt Sie meinte weil ich manche Mädels so anschaue und mein verhalten

Was möchtest Du wissen?