4 Antworten

Jedem der in einem Borreliose-Gebiet lebt, würde ich Folgendes empfehlen:

Zecke nach dem Entfernen mit einem Tropfen Wasser luftdicht verpackt an ein entsprechendes Labor schicken. Kostet um die 30 Euro und innerhalb von 2-3 Tagen erfährt man, ob in der Zecke Borreliose-Erreger drin waren. Falls ja, mit dem Laborbericht zum Hausarzt und man erhält ein vorsorgliches Antibiotika.

Diese ganzen angeblichen Anzeichen, egal ob Hautrötung oder Grippesymptome sind absolut unzuverlässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holgy
27.07.2016, 15:21

Am sinnvollsten ist es sich impfen zu lassen, besonders wenn man in einer Gefahrenregion lebt, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit richtig zu erkranken ziemlich niedrig. Dennoch sind Labore, die Zecken auf Krankheitserreger untersuchen recht zu empfehlen. Ich habe das selbst bei www.testzecken.de machen lassen und konnte aufatmen, als ich erfuhr, dass die Zecke nicht infiziert war!

0

Da die zecke vernichtet wurde musst du jetzt auf deinen Körper hören! 30% der Leute die sn einer borreliose leiden hatten diese wanderröte nicht. Auch müssen die Symptome nicht nur gelenkschmerzen sein! Ich hatte borreliose und habe mich nur sehr langsam und schleppend davon erholt! 

Alles was dich krank fühlen lässt kann im Prinzip ein Symptom sein. Ich weiß das ist doof. Horch auf dich, auch üner mehrere Monate und wenn sich etwas ändert erwähne beim Arzt den zeckenbiss! 

Hier eine Seite in def du dich reinlesen kannst

www.zecken.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beobachte das weiter. Wenn es gößer wird und Kreise bildet dann geh unbedingt zum Arzt.

Wenn es klein bleibt und verschwindet ist alles Ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sabsi69
21.07.2016, 14:37

Sorry das danke sollte nicht sein. Ist totaler Quatsch was du da schreibst

0

Ja geh aber lieber als Vorsorge zum Arzt , der kann mal nachschauen.

Diese Biester werden immer giftiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?