Wie merke ich ob Nasenspray schlecht ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die meisten Nasensprays haben Konservierungsmittel drin, da wird nichts schlecht.

Wir nehmen immer Nasic für Kinder ohne Konservierung, das hält sich ewig.

Solange es noch wirkt, nimm das ruhig. Das ist eine mehr oder weniger verschlossene Flasche, was soll da schlecht werden? Du rotzt ja nicht rein.

lg Lilo

Nasensprays "funktionieren" gem. Medizinern und Herstellern mind. 6 Monate nach Anbruch, wenn sie kühl und trocken gelagert werden - also nicht einfach im Badezimmerschrank oder so. Manche Angaben reichen bis zu 1 Jahr. Soviel zu den Wirkstoffen.

Aber das Hauptproblem ist, dass sie nach Gebrauch sehr schnell nicht mehr steril sind! Gar nicht sollte man sich daher einen Nasenspray mit jemand anderem teilen. Auch kann es sein, dass du selber mit der nächsten Anwendung ganz andere Bakterien hast, als vorher - und du dich dann gleich wieder selber mit den alten Keimen ansteckst.

Daher gilt generell: Nasenspray 1x verwenden (also für 1x krank sein) und dann entsorgen.

Ein nasenspray kostet ja nicht die Welt . Wenn du sicher sein willst entsorge das alte und hol dir ein neues . Gesundheit ist wichtig 

Alles gute 

Ich benutze mein Nasenspray auch immer viel, viel länger als angegeben und habe bei mir noch keine Nebenwirkungen entdeckt.

Das ist mir einmal vor Jahren passiert. Als ich das Spray benutzte, musste ich unablässig niesen ;-)

Was möchtest Du wissen?