wie merke ich ob ich meinen eisprung habe oder hatte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Sie Ihren Eisprung haben, lösen die hormonellen Veränderungen einen leichten Anstieg Ihrer Basaltemperatur (ca. 0,5 Grad Celsius) aus, der anhält, bis Sie Ihre nächste Periode bekommen. Vielleicht werden Sie feststellen, dass sich Ihre Körpertemperatur auch an anderen Tagen leicht erhöht. Wenn sie dann aber nicht weiter steigt, haben Sie wahrscheinlich keinen Eisprung. Ihr Körper ist am fruchtbarsten am Tage des Temperaturanstiegs und an einigen vorangegangenen Tagen. Einige Experten sagen, dass Sie auch noch 12 bis 24 Stunden nach dem Temperaturanstieg empfängnisbereit sind.

In den Tagen, die dem Eisprung vorausgehen, wenn Ihr Körper also höchst empfängnisbereit ist, haben Sie vermehrten Ausfluss, klar und glibberig wie rohes Eiweiss, das Fäden zieht (man sagt auch, es ist „spinnbar“). Am fruchtbarsten ist Ihr Körper am letzten Tag, an dem Sie Gebärmutterhalsschleim dieser Art beobachten.

http://www.babycenter.ch/preconception/training/basaltemperatur/

Der Zerwiksschleim verändert sich, so wie auch die Basalttemperatur, auf www.eltern.de findest du mehr. Ich rate aber davon ab es als Verhütungsmethode zu nutzen, da in deinem Alter der Eisprung meist nicht regelmäßig ist und Spermien bis zu 4 Tage überleben können.

Ist zwar schon etwas alt das Thema aber vill will ja noch wer wissen ;)

Ich bin im mom bei meinem Frauenarzt in Behandlung, da es bei mir nicht so einfach ist schwanger zu werden. Habe am Anfang meiner Periode Hormon Tabletten bekommen und Heute (12. Zyklustag) eine Hormon Spritze damit ich meinen Eisprung bekomme.

Der Frauenarzt meinte wenn ich den Eisprung habe, würde ich ein Gefühl im Unterleib bekommen als würde etwas reißen oder platzen und einen leichten Druck im Hintern, als müsse ich aufs Klo... ka obs wirklich so ist, ist mir bisher noch nicht so aufgefallen =)

Was möchtest Du wissen?