Wie merk ich das mein Pferd beim fliegenden Galopp wechsel umspringt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es auf der Vorderhand umspringt, dann ist es wie ein kleiner Cavaletti Sprung, es ist also kurz mit beiden Beinen in der Luft. Wenn es auf der Hinterhand umspringt ist es wie als würde es buckeln. Das merkst du😉. LG BlackAlicorn  

Hoffe ich konnte etwas helfen♡

1

Okay ja dann hat er es gemacht 🙈 danke 

Muss ich dann in den leichten Sitz kurtz gehen? Ich bin eigentlich immer sitzen geblieben:)

0
@Tava01

Du kannst weiter aussitzen. In der Dressur wird das ja auch gemacht. Viel Spaß noch

1

Ganz ehrlich, wenn Du das nicht fühlst und weißt, solltest Du keine Wechsel reiten. Denn wenn Wechsel nicht sauber geritten werden, dann springt das Pferd zwar unter Umständen irgendwie um, aber eben nicht unbedingt korrekt. In diesem Fall solltest Du Wechsel nur im Rahmen Deines Dressurunterrichtes reiten, denn dann kann der Trainer eventuelle Fehler korrigieren und Dir helfen, Wechsel auf den Punkt und korrekt zu reiten. Beim Wechsel reiten kann man viel falsch machen. Es geht schließlich nicht darum, irgendwie rumzuscheppern. Passiert das nämlich zu oft, versaut man auch ein bis dato korrekt gerittenes Pferd.

In den leichten Sitz gehen beim Wechsel? Dein Ernst? Warum willst du etwas reiten, von dem du absolut keine Ahnung hast, ohne dass es deine RLin korrigiert? Ist dir klar, dass du damit riskierst, dein Pferd zu versauen? Mach das nicht. Nimm guten Unterricht und lass es dir und dem Pferd vernünftig beibringen.

Woran merkst du denn dass das Pferd im Handgalopp ist oder nicht?

Wenn es nur vorne umspringt, was oft bei den Anfängen der fliegenden Wechsel passiert, dann hast du Kreuzgalopp. Und wenn man das nicht merkt, dann sollte man nochmal ein paar Stufen zurück bevor man mit Wechseln beginnt.

Wenn es nur vorn ODER  nur hinten umspringt, statt vorn UND hinten, hast du  Kreuzgalopp. Und der fühlt sich ja sehr unkomfortabel an. Wenn einem das nicht auffällt, ist man vielleicht novh nicht somweit, dass man fliegende Wechsel probieren sollte.

Wenn man das Pferd schon geschlossen galoppiert, dann ist der fliegende Wechsel kaum merklich. Man löst ihn aus und es geht einfach auf dem anderen Fuß weiter.

Okay Ja! Danke 

Ich weiß was ein kreutzgallop ist ;) 

Danke für die Hilfe!

1

Du merkst dass das pferd ein bisschen in die Luft springt. Du kannst es aber auch so machen dass du einfach schaust ob du jetzt im links oder rechts galopp bist. So mach ich das immer ;)

Was möchtest Du wissen?