Wie meldet man sich höflich per telefon krank?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du rufst da einfach an und sagst, dass es Dir Leid tut, dass Du nicht kommen kannst, weil Du krank bist. Solltest Du auch morgen nicht hingehen können, solltest Du unbedingt zum Arzt und Dir eine Krankmeldung geben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so schwer ist das doch nicht ;-) 
"Guten Tag Frau/Herr XY. Ich hätte heute meinen ersten Tag bei Ihnen und muss mich leider krankmelden. Ich habe bereits seit einigen Tagen >hier fügst du kurz deine Krankheitsgeschichte ein< und es geht mir noch nicht gut genug um heute zu kommen. Ich möchte mich dafür entschuldigen und hoffe, dass ich schnell wieder fit bin. Ich würde sie heute Abend oder morgen früh nochmal anrufen und Ihnen Bescheid geben, ob ich zum Arbeiten kommen kann." 

Dann noch Abschiedsfloskeln und fertig. Einfach aufrichtig sein und dich für deine Abwesenheit entschuldigen, fertig. Denk daran, dass man in der Regel ab dem vierten Krankheitstag eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom Arzt benötigt. 

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du jetzt erst anrufst, brauchst Du gar nicht mehr anrufen. Das macht man eher morgens. Und Du brauchst eine Krankmeldung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ajdjali 28.01.2016, 14:24

nein braucht man nicht

0
Treueste 28.01.2016, 14:26
@ajdjali

Ach bei einem Praktikum braucht man das nicht?  Bei unserem Büro schon.

0
xDasEinhornx3 28.01.2016, 14:26

Nein, ich muss erst in 3stunden da sein

0
Treueste 28.01.2016, 14:27
@xDasEinhornx3

Na, dann rufe jetzt an. Aber ich denke schon, dass Du eine Krankmeldung benötigst.

0

Hi,

ich sage immer so:

Guten Morgen, ich muss mich leider krank melden, da es mi nicht gut geht. Ich melde mich, wenn es beser ist.

So in der Art ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?