Wie melde ich mach nach langer Zeit bei einer Freundin?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So eine ähnliche Situation hatte ich auch schon mal. Eines vorweg: Wenn mal das Vertrauen weg ist oder einfach ein Knacks in der Freundschaft, dann kann man das in der Regel nicht mehr ausbügeln. Jeder ist irgendwie sauer auf den anderen oder reagiert verständnislos auf Dinge, die dem anderen allerdings wichtig sind.

Aber wenn es Dich beschäftigt, dann würde ich nochmals einen (einzigen!) Schritt wagen. Schreib ihr entweder eine E-mail oder einen Brief, sag ihr, dass Du den Kontakt mit ihr vermisst und ihn gerne wieder aufleben lassen willst. Oder Du kommst überraschend bei ihr vorbei, wobei ich persönlich davon kein Freund bin, weil der andere dann überrumpelt wird und vielleicht in einer Situation angetroffen wird, die ihm nicht wirklich taugt.

Wie gesagt: Ich würde es noch ein einziges Mal versuchen - wenn sie sich dann nicht meldet, würde ich das Kapitel endgültig abhaken.

der kontakt zu ihr ist mir schon verdammt wichtig. ich finde nur nicht die richtigen worte. kenne sie schon gut, und weiss dass ich vorgehalten bekomme, wenig zeit für sie gehabt zu haben. ich darf auch nicht sagen, dass ich von jemand weiss dass es ihr schlecht geht. ich denke, dass sie den kontakt zu mir sucht über die bekannte, sie hat mir ja gesagt es geht ihr schlecht und ich solle mich melden. ich grübel schon 5 tage wie ich ihr am besten schreibe.

0
@melaniefromm

Dann nimm ihr den Wind aus den Segeln und schreib ihr genau das: Dass Du über alles nachgedacht hast, dass es Dir leid tut, dass Du damals so wenig Zeit für sie gehabt hast und dass Du gerne nochmals von vorne beginnen willst und alles anders machen willst, mehr Zeit mit ihr verbringen willst. Es sollte nicht viel sein, nicht zu viel. Sonst fühlt sie sich überrumpelt. Und wenn sie Interesse hat, dann wird sie sich melden.

0
@Oberzicke

hallo, ich habe mich gemeldet, keine reaktion. für mich hat sich das ganze jetzt erledigt, sie war mir sehr wichtig, aber wenn sie ihre nase so weit oben hat, kann ich nichts mehr machen.

0

Auf keinen Fall ihr die Schuld zuschieben, daß der Kontakt eingeschlafen ist. Schreib sie doch einfach an oder ruf sie an und sag einfach, daß du es schade findest, daß der Kontakt immer mehr eingeschlafen ist. Aber daß du jetzt gehört hast, daß es ihr nicht so gut geht, sie dir aber immer noch genau so wichtigt ist und du dich deshalb jetzt auf jeden Fall wieder bei ihr melden wolltest usw. daraus ergibt sich sicher der Rest.

Naja..wenn es ihr schlecht geht und du dir trotzdem um sie sorgen machst obwohl sie mit dir nichts mehr zu tun haben will un du sie anrufst kann sie wohl kaum noch sauer sein. Erklär ihr dich einfach deine Situation nochmal und dann wird sie es schon verstehen ;)

Was möchtest Du wissen?