wie melde ich ein falsch gehaltenen hund /wolf bzw wolfshybriden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, sowas Meldet man dem Veterinär-Telefon- und dem Ordnungsamt. Das sind die Stellen die dafür zuständig sind. Diese Stellen setzen sich dann evt. mit dem Tierschutz in Verbindung. Der Tierschutz unterstützt die Ämter. 

Meine Meinung nach lieber einmal zuviel als zuwenig gemeldet. Wenn die Überprüfung nichts ergibt dann ist ja gut. Und wenn doch dann hast du das richtige getan.

Grundsätzlich ist in solchen Fällen IMMER das Veterinäramt zuständig, weder das Ordnungsamt noch der Tierschutz.

Offizielle Züchter benötigen eine dementsprechende Genehmigung. Da gibt es Vorschriften hinsichtlich der Unterbringung, der Anzahl der Würfe usw. Hinter das Amt mußt Du Dich aber klemmen, die sind nämlich auch noch für Gaststätten-und Supermarktkontrollen zuständig, da kommt Tierschutz immer an letzter Stelle. Du solltest Dich da erkundigen, was man machen kann, denn die haben es in der Hand, einzuschreiten und können Dir auch die relevanten Vorschriften sagen. LG.

Wende dich mit der Anzeige ans Veterinäramt und evtl. auch an den Nabu und den Tierschutz.

Kannst du das Inserat hierher verlinken?

Was möchtest Du wissen?