Wie kann ich meiner Freundin beibringen, Kaninchen besser zu halten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie belehren oder ihr das Kaninchen irgendwie anders abnehmen?

Ich würde ihren Eltern ''heimlich'' sagen wie es dem Kaninchen wirklich geht und das es besser wäre das Kaninchen ins Tierheim zu geben. Da du sagst sie beschäftigen sich nicht mit dem Kaninchen werden die Eltern hoffentlich einverstanden sein. Falls sie sagen das sie dir das Kaninchen geben, wäre es natürlich toll wenn du es ins Tierheim bringst.

Deine Freundschaft könnte dadurch ''gerettet'' sein.

 

Du könntest deiner Freundin auch mal sagen wie Kaninchen gehalten werden! Zeige ihr Seiten wie diebrain, Sweetrabbits usw.

Falls sie einverstanden ist das Kaninchen abzugeben, aber die Eltern die Gebühr nicht zahlen wollen könntet ihr 50/50 machen.

Wenn du nichts Zahlen willst, kann ich nachvollziehen.

Du könntest ein Tierheim/Tierschutz bescheid geben, dass sie mal nachsehen wie es dem Tier geht.

 

Hoffe das Kaninchen kommt in gute Hände.

 

Gruß

 

 

 

 

 

Erklär ihr doch mal ganz offen und freundlich, wie ein Kaninchen gehalten werden sollte, damit es glücklich ist. Vielleicht handeln sie nur so aus Unwissenheit und nicht aus Absicht. Dann bleibt noch zu hoffen, dass sie sich für das Wohl ihres Kaninchens entscheidet. Wenn sie das nicht tut, würde ich den Tierschutz informieren. Nur wirst du dich damit bei ihr nicht sonderlich beliebt machen.

Hi,

beste Freundinnen sollten über alles reden können. Würde ganz offen mit ihr darüber reden und fragen ob du es nehmen kannst. Denke, es interessiert sie eh wenig. Du müsstest es ja nicht behalten, sondern schauen, es artgerecht unter zu bekommen. 

Zeig der Familie auch mal die Seite

www.kaninchenwiese.de

Das sie kein Geld haben, aber sich auch noch einen Hund anschaffen ist auch ziemlich fragwürdig.

Was möchtest Du wissen?