Wie kann ich meinen Schwarm anschreiben, der 2 Stufen über mir ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://de.wikihow.com/Einer-Person,-die-man-mag,-eine-Nachricht-schicken

  • Begrüsse die Person respektvoll. Jeder liebt den Satz"Was geht", aber ganz ehrlich, es ist nicht passend. Die von euch die den Satz noch nutzen, was ist immer die Antwort die ihr bekommt? "Nicht viel, bei dir?". Also denke nicht so kleinkariert und frage eher etwas wie, "Was wirst du heute noch machen?", "Was machst du?". Etwas verspieltes, was die Aufmerksamkeit des Empfängers bekommt. Dieser antwortet dann wahrscheinlich etwas wie "Rumhängen", aber das ist völlig ok. Somit weist du wenigstens in etwa was er/sie tut und tappst nicht im Dunklen wie bei der Antwort "Nicht viel".
  • Sei nicht hoffnungslos. Wenn du ihm/ihr schreibst und er/sie nicht antwortet, dann sei geduldig. Schreibe ihm/ihr nicht nochmal und frage ihn/sie nicht danach, ob sie deine SMS nicht bekommen hat. Bleibe locker, ansonsten wirst du bedürftig erscheinen.
  • Verstehe, dass die meisten Menschen nicht mehr in eine SMS stecken, als nötig ist, besonders dann nicht, wenn sie nicht wissen woran sie sind oder wenn sie keine Gefühle für dich haben. Gebe dich für den Moment damit zufrieden, manchmal könnten sie nämlich Interesse haben, jedoch schüchtern sein oder sie haben nicht so viel Erfahrung mit ihrem Handy.
  • Beende es auf eine gute Art und Weise. Du musst die einzeilige "LOL" Nachricht, die möglicherweise kommen mag, entschuldigen. Wenn die Konversation an diesem Punkt angelangt ist, solltest du sie beenden. Wenn du jetzt etwas wie "So... Der Test letzte Woche war echt hart." schreiben würdest, könntest du etwas hoffnungslos rüber kommen, also beende das Gespräch lieber. Wenn ihr zwei enger miteinander seid, so wie Freunde, kannst du dich vielleicht verabschieden indem du "Ich werde jetzt bisschen Musik hören. Wir reden später?" schreibst, seit ihr es nicht, dann beende es einfach. Ernsthaft, es ist sehr nervig wenn man eine Konversation beenden will, aber nie zu einem Schluss kommt.
  • Versuche der erste von euch zu sein, der sich verabschiedet.Es wird die Person vielleicht dazu bringen, mehr zu wollen. Versuche zubemerken, wenn die Konversation sich dem Ende neigt, sodass du der Erste sein kannst, der sich ausklingt. Er/Sie wird dich dafür lieben, weil langweilige Gespräche normalerweise nie zu etwas Interessantem führen.
  • Belästige die andere Person nicht. Außer es ist ein fantastischer Tag, an dem ihr beide wild miteinander flirtet und es genießt miteinander zu reden, ansonsten solltest du eine Konversation nie zweimal am Tag beginnen.Noch etwas, probiere niemals weiter zu reden, wenn der andere das Gespräch schon beendet hat. Du wirst nervig rüberkommen und ist in den meisten Kulturen unerwünscht.
  • In bestimmten Zeiten ist es ok, wenn du fragst ob du
    ihn/sie störst, gerade dann, wenn du vermutest, dass er/sie etwas
    anderes zu tun hat.
    Frage es jedoch nur, wenn er/sie etwas sagt, dass darauf hindeuten könnte, dass er/sie beschäftigt ist.
  • Benutze den Internet Slang nicht zu sehr. Durchgehenddie Chatsprache zu verwenden, ist nur selten attraktiv. Es ist okay es ab und zu zu verwenden, aber lass es nicht zum Alltag werden.
  • Achte darauf, dass es immer um ihn/sie geht. Der Titel sagt schon alles. Es geht hauptsächlich um die andere Person. Personen LIEBEN es über sich selbst zu reden, was aber auch von deinem Vorteil ist, da du so mehr über ihn/sie herausfinden kannst.
  • Für Mädchen: Man denkt ja manchmal, der Junge ist derjenige der das Gespräch ins Rollen bringen soll. Aber eigentlich nicht, denn du bist ja an ihm interessiert. Du solltest ihm zwar nicht jeden Tag schreiben, aber jeden zweiten oder alle paar Tage. Er wird deine Initiative erkennen und wer weiß, vielleicht mag er es ja mit dir zu schreiben.
  • Sei interessiert. "Hey." "Hi." "Was geht?" "Nicht viel, bei dir?" "Das selbe." "Jap." "Wir haben das gestrige Spiel gewonnen." "Glückwunsch." "Danke." ... Nein! Halte ein interessanteres Gespräch! Du freust dich mit der Person zu schreiben, also verhalte dich auch so.
  • Sende NICHT eine der folgenden Nachrichten: "Hey" "Wie geht´s dir?" "Was geht?" "Wie war dein Wochenende?" "Was geht ab?" "Ich hoffe du hattest einen tollen Tag!" Sei viel kreativer, das sind alles ausgelutschte Nachrichten, die jeder versenden kann.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er Fußball spielt, könntest du ja mal fragen, wann seine Mannschaft spielt, weil du zusehen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coffe246
15.01.2016, 11:02

Aber er kennt mich ja nicht .. Also nur vom sehen .. Und wenn ihn eine fremde fragen würde wann er spielt .. Ist das ein bisschen komisch :/

0

hey süßer, meine eltern sind heute abend nicht zu hause... hast du lust ne runde fifa auf meinem 55 zoll curved hd tv zu zocken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChopC
15.01.2016, 11:39

ja da würde er sofort anspringen :)

0

Was möchtest Du wissen?