Wie meine Liebe beweisen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Wir hatten in letzter Zeit ziemlichen Streit"

Ein schöner Liebesbeweis wäre es sicher, wenn Du versuchst verträglicher zu sein. Analysiere mal, wie der Streit/Stress entstanden ist?

Was war der Grund? Wer war schuld am Streit? Wie groß war Dein "Anteil" daran? Hast Du überreagiert?

Keine Beziehung kommt ganz ohne Streit aus! Was aber ganz wichtig ist, - eine "kultivierte Streitkultur"! Immer wieder mal kann man es wo "aufschnappen" - "...mit ihm/ihr kann man sehr gut streiten"!

Wichtig für "konstruktiven Streit", der "reinigt" aber "nichts zerstört"  - sachlich sein, - kein wildes herumschreien - keine persönlichen Beleidigungen und Diffamierungen, - zuhören und ausreden lassen, - auf Argumente eingehen, - versuchen objektiv und auch diplomatisch zu sein! 

Z..B. Bevor Du etwas bei ihm kritisierst, lobe ihn für Dinge die er gut macht, bzw. für Eigenschaften, die Du an ihn magst, dann kann er das, was Du ihm vorwirfst, viel leichter bzw. eher "annehmen"!

Alles Gute für Dich/Euch!

Sag zu ihm das du ihn über alles liebst und wen er dir nicht glaubt frag ihn wie du ihn das beweisen kannst und wen er keine Antwort weiß solltest du dir doch vllt mal Gedanken machen ob er dich wirklich liebt wen er so an dir zweifelt

Noch nie hat jemand von mir verlangt, dass ich meine Liebe "beweisen" soll. Das geht sowieso nicht. Und wenn er erstmal mit "Wenn Du mich lieben würdest, dann würdest Du xyz tun." anfängt, dann vergiss ihn!

In einer guten Beziehung muss man sich überhaupt nichts beweisen. 

stimmt schon ich möchte sie ihm aber beweisen damit er so ein Gefühl nicht nochmal bekommt.

0
@Krissi2304

Dann würde ich lieber mal mit ihm zusammen dran arbeiten nicht zu streiten. x) Ne harmonische Beziehung ist Liebesbeweis genug. "Liebe beweisen" klingt für mich auch noch nach sehr jungen Leuten. ^^

1

Was möchtest Du wissen?