Wie mehr Obst und Gemüse essen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Im Winter mit Gemüse kochen ist gar nicht so schwer, Selleriesuppe ist ganz gut, mach Pfannkuchen mit Kürbis, Kürbissuppe, usw. An Suppen kann man ja eigentlich aus allem was machen :D

Und bei Obst vlt mal ein leckeren Smoothie, aus dem was da willst, ein Obstteller am Abend "reinschieben"

Schau mal hier:

http://www.chefkoch.de/rs/s0/Gemüse/Rezepte.html <---da wirst du bestimmt was finden und ran an das Gemüse/Obst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caballero14
24.03.2016, 08:13

Danke für den Stern und jetzt ran an die gesunden Sachen :D

0

Hi, das Problem kenne ich.

Ich habe mir erstmal eine Liste von dem Obst und Gemüse gemacht, was ich gerne mag. Bevor ich einkaufen gehe, wähle ich dann von dieser Liste das aus, wonach mir am meisten ist. (Die Frage, ob ich etwas davon kaufe, stellt sich dann schon gar nicht mehr.)

Da ich jeden Tag mindestens einen Apfel oder eine Birne im Ernährungsplan haben möchte, kaufe ich die Dinger einfach! Offen in der Küche ausgelegt, gucken sie mich also ständig an, bis ich dann schließlich zugreife. Dieser kleine Zwang, sie schon gekauft zu haben, hilft dabei. Denn das Gekaufte will ich ja essen, und nicht wegschmeißen.

Ich mach das zwar erst seit Kurzem so, aber es funktioniert. Angeregt dazu hat mich diese Seite:

https://www.philognosie.net/gesundheit/abnehmen-optimalen-ernaehrungsplan-selber-machen

Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach ganz selbstverständlich zu jeder täglichen warmen Mahlzeit Gemüse oder Salat dazu planen, und mindestens noch 1 x Obst und 1 x einen Saft (Obst oder Gemüse-) oder auch Smoothie. Dann reicht das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab das gleiche Problem, mir schmeckt im Winter das Gemüse nicht weil es aus Glashäuser kommt. Unsere Vorfahren haben im Winter meistens Kraut gegessen. Ab und zu Mandarinen, Zitronensaft, Spinat (TK) mehr geht nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Kochen mit Obst und Gemüse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du auf die klassischen Wintergemüse wie Sellerie, Kohlrabi, Kohl, Möhren etc zurückgreifst, daraus kann man leckere Gerichte zaubern und ist ausreichend versorgt. Aber auch Sauerkraut, Rotkohl etc sind da gut Alternativen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirsing und Kürbisse ( z.B. Walnut Kürbis oder Hokkaido) und Süßkartoffeln. Da gibt es zahlreiche schöne Rezepte Schau Dir mal das an:

http://www.jamieoliver.com/recipes/

Ich finde, er macht es gut und appetitlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufen, und wenn du es dann einmal hast musst du es sowieso essen ! Es ist Einstellungssache, da kann dir eigentlich niemand bei helfen außer du dir selbst!:)
Ich glaube an dich, dass du es schaffst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Duesentriebin,

Ich hab einen Tipp von mir. Da es mir auch schwer fällt soviel davon zu essen wie Wie bräuchten und es meistens garnicht möglich ist trinken ich jeden früh seit 2 Jahren ein Glas von meinem Aloe Gel. Da ist alles drin was wir so brauchen. Am besten die gelbe Kanne(Kanister).

Hier kann man das bestellen. 

My-aloevera-shop.de 

Ps. Man wird da auch super beraten!

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen lieben Dank euch allen! Auf in eine Zukunft mit mehr Obst und Gemüse! ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?