Wie Medizinstudium?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit deinem Notenschnitt wirst du mind 8 Semester auf der Warteliste verbringen. 

Da bleibt dir nur ein Studienplatz im Ausland, wenn du nächstes Jahr schon anfangen möchtest

In Deutschland ist es unwahrscheinlich mit deinem Schnitt direkt zu beginnen. Mach auf jedenfall vor dem Studium den TMS Medizinertest, welcher dir angerechnet werden kann.
Ansonsten wären deine Möglichkeiten, während der Wartezeit eine Ausbildung zu machen (die verbessert deinen NV ebenfalls) oder ins Ausland gehen und dort studieren. Im Ausland könntest du ggf. direkt beginnen, musst aber die Studiengebühren selber aufbringen.

Sicherstellen wird schwierig. Über die Abiturbestenquote wird das wohl nichts, vielleicht kannst du die Ausländerquote für dich nutzen.

Am besten lässt du dich bei www.hochschulstart.de beraten. Dort kann man dir am ehesten sagen, was du tun kannst.

1.) Medizin Studienplatz "sicherstellen" :
Das gibt's nicht in Deutschland!

2.) Mit Abi-Schnitt 2,25:
Rechne mit etwa 14 Warte-Semestern (≈ 7 Jahre Wartezeit)
www.studis-online.de/HoPo/art-1861-interview_achelpoehler.php

3.) Zu den Chancen:
Alle mit Abi-Durchschnittsnote schlechter als 1,4  haben ziemlich schlechte Chancen...

Mit dem schnitt würde ich es garnicht erst versuchen, wäre mir zu peinlich das überhaupt zu fragen, studieren sollten nur die Besten und ganz offensuchtlich ist 2.25 echt nicht gut

Fischi1310 26.02.2017, 10:12

Sagt einer der den Unterschied zwischen Pittbull und Sean Paul wissen möchte. Das wäre mir peinlich zu Fragen. Wie alt bist du denn bitte? 10???

4

Was möchtest Du wissen?