Wie meditiert man.? Wie geht das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann Dir nur etwas über Transzendentale Meditation schreiben, da ich nur diese mal gelernt habe. Man meditiert jeweils 20 Minuten morgens und abends. Um die Technik zu lernen, bedarf es einer Einführung mittels eines Meditationslehrers für Transzendentale Meditation. Von diesem Meditationslehrer bekommt man während einer traditionellen Zeremonie ein auf sich abgestimmtes sogenanntes Mantra (Silbe aus einem indischen Sanskrit-Wort) Dieses Mantra wird während der Meditation möglichst ohne Antrengung gedacht. Auf diese Weise gelangt der Meditierende in immer tiefere Bewußtseinsschichten und kann auch hin- und wieder die letzte Wahrnehmung überschreiten (transzendieren). Die Transzendentale Meditation erfrischt und "reinigt" den Körper und Geist. Günstig beim Meditieren ist vor allem auch der Stressabbau, der dadurch erfolgt... LG

Jede Meditation ist transzendental, erfrischt und reinigt,wenn sie richtig angeleitet und vom erfahrenen Lehrer vermittelt ist. Ich habe TM auch gelernt, was mich gestört hatte ist das man für ein Mantra und Initiation bezahlen musste! In Indien habe ich viele andere Lehrer getroffen die genau diese Art von Meditation vermittelt haben, aber es hiess sich nicht TM und war kostenlos...Uns wurde bei TM auch gesagt dass die Mantras keine Bedeutung haben. Meine hatte Wohl eine Bedeutung!

0

Dankeschön für's Goldene Sternchen... :)

0

Es gibt viele Arten von Meditation. Hier eine einfache Anleitung. Du kannst das gleich vor dem PC machen, wenn du willst, auch jetzt sofort.

Setze dich ruhig und gerade hin - mit aufgerichteter Wirbelsäule. Du kannst dabei auf einem Stuhl sitzen oder knien oder deine Beine kreuzen.

Atme ein paar Mal tief und bewusst mit dem Bauch ein und aus. Beim Einatmen geht der Bauch hinaus, beim Einatmen geht der Bauch hinein.

Dann lasse den Atem von selbst ein und aus-strömen. spüre, wie der Bauch sich beim Ein- und Ausatmen bewegt.

Beim Einatmen wiederhole geistig: Ich öffne mich. Beim Ausatmen: Ich lasse ganz los. Mache das einige Minuten lang.

Dann vertiefe deinen Atem und sage geistig: "Ich bin voller Kraft und Energie. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den weiteren Tag".

Quelle: http://www.yoga-vidya.de/meditation.html

Wenn du richtig meditieren lernen willst, besuche einen Meditationskurs. Die ersten Schritte kannst du aber selbst machen, indem du obiger Meditationsanleitung folgst, oder auch mit unterem Video, oder mit den anderen Anleitungen auf der oben angegebenen Internetseite.

geh in einen Kurs. Theoretische Erklärungen bringens bei Meditation einfach nicht. Schau mal in der Volkshochschule oder vllt hast du ja auch ein buddhistisches Zentrum in der Nähe.

Dr. Ch. P. Arthada über Meditation.

Was möchtest Du wissen?