wie masturbier ich nie wieder?

21 Antworten

Ob es dann gar keinen Drang mehr gibt, glaube ich eher weniger, aber auf jeden Fall gibt es dann weniger Drang dazu, wenn Du alle Einflüsse meidest, die diesen Drang in Dir wieder stärker werden lassen. 

Abgesehen davon stellt sich die Frage, was wohl schlimmer ist, SB oder Sex vor bzw. außerhalb der Ehe? Soweit mir bekannt gibt es zu Unzucht, Ehebruch, Hurerei und wie es sonst genannt wird, eine klare Haltung in der Bibel, aber zur SB steht da meines Wissens nach nichts. Onan wird zwar erwähnt, auf welchen die Onanie (SB) bezogen wird, aber eigentlich ist das falsch, denn eigentlich hat er einen Coitus Interruptus begangen und eben das soll falsch gewesen sein.

Die Neuapostolische Kirche hat zu diesem Thema die Stellungsnahme: Selbstbefriedigung ist KEINE Sünde.

Natürlich ist Onanie kein Ersatz für eine liebevolle Partnerschaft-jedoch es ist keine Sünde und dadurch schadest Du ja niemandem-im Gegensatz zu den Typen die Frauen vergewaltigen.

Wichtig ist das Du Dich mal mit einem Psychoatherapeuten ausspricht und auch drüber nachdenkst was Du im Leben möchtest:

Hast Du Sehnsucht nach einer Partnerin oder einem Partner?

Blödsinn. Wer erzählt denn solchen Quatsch, dass Selbstbefriedigung gegen Gott ist und eine Sünde sein soll? Erstens steht davon nichts in der Bibel und zweitens ist Masturbation nachweislich sehr gesund. Meinst du wirklich, dass Gott etwas dagegen hätte (oder es sogar Sünde wäre), wenn du etwas Gesundes für deinen Körper tust? Ich bin auch aktiver Christ und glaube, dass Gott uns so erschaffen hat wie wir sind und uns auch mit Gefühlen ausgestattet hat. Dafür bin ich ihm dankbar und auch dafür, dass ich Freude am Sex haben darf und Masturbation ist eine Form von Sex. Ich kenne keinen vernünftigen (auch keinen theologischen) Grund nicht zu masturbieren.

Was möchtest Du wissen?