Wie man klassenkameraden anspricht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Morgen tolga101,

Deine Erkenntnis ist der 1. Schritt zur "Besserung". Deinen Sitznachbarn anzusprechen kann doch nicht "gefährlich" werden. Es gibt doch immer -mehr oder weniger- gute Gründe mit jemanden ins Gespräch zu kommen. Das kann eine Bitte um Hilfe sein oder z. B. auch eine spontane Reaktion. Versuch´s ganz einfach mit wenigen Worten oder erkläre, das Du schüchtern bist und es Dir schwer fällt -obwohl Du es möchtest- einen Kontakt herzustellen. Du wirst erleben, dass eine Reaktion darauf folgt. Nur musst Du Dich überwinden und Worte finden.


Ehrlich, es ist ganz easy und stärkt das eigene Ego.

Warte auf ein thema wo du mitreden kannst oder versuch ihn im unterricht anzusprechen, das du was nicht verstehst & er es dir vllt erklären kann, oder leise witze bringen die nur er bzw wenige hören

tolga101 03.02.2015, 00:36

Ok danke :)

0

Was möchtest Du wissen?