Wie man gut Englisch lernen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

gute Tipps in Sachen englische Aussprache findest du in folgenden Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=ChZJ1Q3GSuI

3 tips for sounding like a native speaker

https://www.youtube.com/watch?v=sezrHctwOJ0

How to sound like a native speaker: The Secret

Auch wenn ein Aufenthalt im englischsprachigen Ausland (Ferienfreizeit, Gastfamilie, Schüleraustausch, Au Pair, work und travel usw.) am besten wäre, um seine englische Aussprache zu verbessern (möglichst allein, sonst schickt man gerne seine Begleitung vor), stellen Auslandsreisen aber meist ein zeitliches und finanzielles Problem dar.

Tipps für daheim:

englisches Fernsehen und englische Filme schauen

englisches Radio hören (BBC im Internet, mit Podcast Download)

englische Podcasts hören, z.B.

- Englisch ganz leicht - Der neue Hörkurs, Hueber

- BBC Podcast 6 Minute English

- Podcastarchiv: Business Spotlight Podcast

- Randall's ESL Cyber Listening Lab

- autoenglish.org/listenings.htm

• Vokabeln und Phrasen als MP3 aufnehmen + immer wieder abspielen und anhören, dabei mitsprechen oder in eine Sprechlücke sprechen

DVDs auch mal auf Englisch schauen (v. a. wenn man den Lieblingsfilm auf Deutsch eh schon in und auswendig kennt.)

• sich eine/n englische/n Brief/Email/Chatfreund/in o Tandempartner suchen

• sich einen engl Sprach- o. Konversationskurs (z.B. VHS), eine Theatergruppe, einen Lesezirkel usw. suchen.

• sich Skype einrichten und englische Muttersprachler als Gesprächspartner suchen.

• sich einer deutsch-englischen / amerikanischen Gesellschaft anschließen

• sich einen Sprachtandem-Partner suchen: tandempartners.org

Früher habe ich für die Aussprache und das Sprachtraining immer die

Interaktive Sprachreise V10 von Koch Media GmbH empfohlen.

In der Produktbeschreibung hieß es: 

Der individuelle Sprachkurs für Lerner mit Vorkenntnissen. Sprachkurs 2 in der neuen Version ist der komplette Sprachkurs für Lerner, die die Sprache bereits ein wenig beherrschen. Neu entwickelte Ausspracheanalyse Mit der komplett neu entwickelten Ausspracheanalyse ist IntelliSpeech (die "beste Spracherkennung" laut Stiftung Warentest) in der Version 10 der Interaktiven Sprachreise nochmals deutlich leistungsfähiger. Während des Aussprachetrainings analysiert die Software die Aussprache, schlägt Wiederholungen oder Einzeltraining von Wörtern oder Silben vor und führt so systematisch zu einer perfekten Aussprache. Zusätzliche Übungsformen Unterstützt wird das fokussierte Aussprachetraining durch eine Vielzahl zusätzlicher Ausspracheübungen und neuer Übungsformen. Damit sind die Möglichkeiten zur Optimierung der Aussprache so vielfältig und effektiv wie noch nie. Lernzielanalyse und Einstufungstest Die Software analysiert die Angaben des Lerners zu Lernziel und zur Verfügung stehender Lernzeit und ermittelt mit einem detaillierten Einstufungstest dessen Vorkenntnisse. Der neue Lernplaner erstellt daraufhin einen nach den individuellen Vorgaben und Bedürfnissen strukturierten Lernplan - und führt den Lerner zuverlässig und zielgerichtet zu seinem persönlichen Lernerfolg! Schnittstelle zu portablen Geräten Erstmals bei Sprachlernsoftware wird auch mobiles Lernen wirklich unterstützt. Die neue Version 10 der Interaktiven Sprachreise bietet dafür eine einfach zu bedienende Schnittstelle zu portablen Geräten, mit der ausgewählte Lerninhalte auf Handy, iPod oder MP3-Player übertragen werden können. Erweitertes Übungsangebot Die aktuellen Artikel des Online Magazins sind jetzt auch direkt in die Sprachkurse integriert, voll vertont und mit eigenen Übungen zu Hör- und Textverständnis umfassend ergänzt. Intuitive Benutzerführung Damit die Vielzahl der Inhalte und Funktionen auch beherrschbar bleibt, wurde der Einstieg in das Programm intuitiver gestaltet.

Die Software war über Amazon zu ca. €60 erhältlich. Die Nachfolge-Version Interaktive Sprachreise V10 kam dann auf ca. €190.

Vielleicht findest du die alte Version noch irgendwo oder etwas Vergleichbares.

Möglicherweise entspricht das heute der Interaktive(n) Sprachreise: Sprachkurs 1, 2, 3 English von Digital Publishing (über den Hueber Verlag)

  • Sprachlernpaket mit über 10.000 Übungen zu Wortschatz, Hör-/Textverständnis und Grammatik
  • Video-Tutor und Voice Pilot bieten optimale Unterstützung beim Vertiefen der Sprachkenntnisse
  • Interaktive Videos für aktives Kommunikationstraining
  • Intelligente Korrektur und Lernstatistik mit detailliertem Feedback zum Lernfortschritt

------------------------

... und nicht verzweifeln, Übung macht den Meister.

Immerhin hat George Bernard Shaw in einem Vorwort zu seinem Gedicht English Pronunciation geschrieben

If you can pronounce correctly every word in this poem, you will be speaking English better than 90% of the native English speakers in the world.

https://www.youtube.com/watch?v=m-JDu3o7Cyw

Dearest creature in creation,

Study English pronunciation.

I will teach you in my verse

Sounds like corpse, corps, horse, and worse.

I will keep you, Suzy, busy,

Make your head with heat grow dizzy.

Tear in eye, your dress will tear.

So shall I! Oh hear my prayer.

Just compare heart, beard, and heard,

Dies and diet, lord and word,

Sword and sward, retain and Britain.

(Mind the latter, how it's written.)

Now I surely will not plague you

With such words as plaque and ague.

But be careful how you speak:

Say break and steak, but bleak and streak;

Cloven, oven, how and low,

Script, receipt, show, poem, and toe.

Hear me say, devoid of trickery,

Daughter, laughter, and Terpsichore,

Typhoid, measles, topsails, aisles,

Exiles, similes, and reviles;

Scholar, vicar, and cigar,

Solar, mica, war and far;

One, anemone, Balmoral,

Kitchen, lichen, laundry, laurel;

Gertrude, German, wind and mind,

Scene, Melpomene, mankind.

Billet does not rhyme with ballet,

Bouquet, wallet, mallet, chalet.

Blood and flood are not like food,

Nor is mould like should and would.

Viscous, viscount, load and broad,

Toward, to forward, to reward.

And your pronunciation's OK

When you correctly say croquet,

Rounded, wounded, grieve and sieve,

Friend and fiend, alive and live.

Ivy, privy, famous; clamour

And enamour rhyme with hammer.

River, rival, tomb, bomb, comb,

Doll and roll and some and home.

Stranger does not rhyme with anger,

Neither does devour with clangour.

Souls but foul, haunt but aunt,

Font, front, wont, want, grand, and grant,

Shoes, goes, does. Now first say finger,

And then singer, ginger, linger,

Real, zeal, mauve, gauze, gouge and gauge,

Marriage, foliage, mirage, and age.

Query does not rhyme with very,

Nor does fury sound like bury.

Dost, lost, post and doth, cloth, loth.

Job, nob, bosom, transom, oath.

Though the differences seem little,

We say actual but victual.

Refer does not rhyme with deafer.

Foeffer does, and zephyr, heifer.

Mint, pint, senate and sedate;

Dull, bull, and George ate late.

Scenic, Arabic, Pacific,

Science, conscience, scientific.

Liberty, library, heave and heaven,

Rachel, ache, moustache, eleven.

We say hallowed, but allowed,

People, leopard, towed, but vowed.

Mark the differences, moreover,

Between mover, cover, clover;

Leeches, breeches, wise, precise,

Chalice, but police and lice;

Camel, constable, unstable,

Principle, disciple, label.

Petal, panel, and canal,

Wait, surprise, plait, promise, pal.

Worm and storm, chaise, chaos, chair,

Senator, spectator, mayor.

Tour, but our and succour, four.

Gas, alas, and Arkansas.

Sea, idea, Korea, area,

Psalm, Maria, but malaria.

Youth, south, southern, cleanse and clean.

Doctrine, turpentine, marine.

Compare alien with Italian,

Dandelion and battalion.

Sally with ally, yea, ye,

Eye, I, ay, aye, whey, and key.

Say aver, but ever, fever,

Neither, leisure, skein, deceiver.

Heron, granary, canary.

Crevice and device and aerie.

Face, but preface, not efface.

Phlegm, phlegmatic, ass, glass, bass.

Large, but target, gin, give, verging,

Ought, out, joust and scour, scourging.

Ear, but earn and wear and tear

Do not rhyme with here but ere.

Seven is right, but so is even,

Hyphen, roughen, nephew Stephen,

Monkey, donkey, Turk and jerk,

Ask, grasp, wasp, and cork and work.

Pronunciation (think of Psyche!)

Is a paling stout and spikey?

Won't it make you lose your wits,

Writing groats and saying grits?

It's a dark abyss or tunnel:

Strewn with stones, stowed, solace, gunwale,

Islington and Isle of Wight,

Housewife, verdict and indict.

Finally, which rhymes with enough,

Though, through, plough, or dough, or cough?

Hiccough has the sound of cup.

My advice is to give up!!!

Viel Spaß und Erfolg beim Lernen!

:-) AstridDerPu

Daaankkke!!! Das ist ganz viel 😅

Ich werde mir, gerade das mit den Podcasts, zu Herzen nehmen und die Coronazeit nutzen :)

0

Hallo Lio,

Es gibt sehr viele Methoden wie du dein Englisch verbessern kannst. In Englisch war ich schon immer sehr gut und dass weil ich schon sehr früh mit der Sprache konfrontiert war, das was dir in der Schule beigebracht wird, wird dir eh nie genügen.

Ein guter Weg ist wie du es schon gesagt hast Serien zu schauen, (Mit Untertitel vorteilhaft). Doch nicht nur das. Auch englische Musik verbessert dein Englisch und dein englisches Sprachverständnis, durch das zuhören von jemanden der englisch spricht, prägst du dir mehrere Wörter ein und gleichzeitig, kann dir das später bei einer Englischen Kommunikation helfen.

Auch Videospiele sind empfehlenswert, durch diese habe ich am meisten gelernt. Alles was du gewohnt im deutschen siehst wie dein Hauptmenü etc wird dir auf Englisch angezeigt, und da auch im Videospielen manchmal, Kommunikation mit Online Spieler vorhanden ist, kannst du direkt mit anderen Leuten kommunizieren.

Andere Wege wären noch Bücher und Filme. Der effektivste Weg ist aber wenn du einfach sehr oft englisch sprichst.

Viel Glück

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie lange es dauert, bis du richtig Englisch sprechen kannst, hängt nicht allein von der Aussprache, sondern auch von deiner Auffassungsgabe und den jeweiligen Wörtern, die du nachschlagen müsstest, um richtig Englisch sprechen und verstehen zu können ab. Wichtig wäre hier, wenn du dir eine Hörfassung von Englischlektionen für dein jeweiliges Schuljahr besorgst. Du kannst ja mal bei deinem Lehrer nachfragen, wie diese Hörlektionen heißen. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass du dir Nachhilfe in Englisch nimmst, denn du brauchst jemanden, den du fragen kannst, wenn du etwas nicht verstanden hast. Nur so lernst du meiner Meinung nach am sinnvollsten, wie etwas ausgesprochen wird, wenn du auch den Grund für die Aussprache kennst. Nur durch einen Film so etwas erlernen zu wollen finde ich ziemlich schwer, eben weil du nicht alles vom Film verstehst und den Grund der jeweiligen Aussprache nicht kennst. Zudem kann ein Serienteil dir bei Nachfragen schlecht durch Beantwortung der Fragen helfen.

Ich kann nicht wirklich Ratschläge geben, denn Englisch ist meine erste (und einzige><) Sprache. Aber ich denke, dass es hilft, englische Filme/Shows zu schauen. Auch Lieder. Aber seien Sie vorsichtig, welchen Akzent Sie lernen. Chatten auf Skype oder Zocken hilft wahrscheinlich sehr. Viel Erfolg! VG Tom

Mir persönlich hat es sehr geholfen YouTube Videos und Netflix Serien auf Englisch zu schauen. Am besten schaust du dir vielleicht einfach deine Lieblingserie noch einmal auf Englisch an! Ebenfalls hat es mir sehr geholfen viel auf Englisch zu lesen, sowie viel auf Englisch zu reden und zu schreiben. Wie viele Folgen du schaust und wie oft ist eigentlich egal, denn so etwas bessert oder ändert sich bei jedem anders schnell, einfach ausprobieren.

Ich hoffe das hilft dir irgendwie!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hast du gute Netflix Serien? Bitte nenn mal paar, ich verzweifle, weil mich irgendwie nichts anzieht :/ Am Besten original ;)

0
@Liofragtjetzt

Stranger things ist auf englisch ziemlich verständlich gewesen.. aber das ist nicht für jeden was und erst ab 16 haha. Auch verständlich war Brooklyn nine Nine oder Haus des Geldes. Musst halt einfach schauen was du interessant findest haha:)

1

Was möchtest Du wissen?