Wie Mama sagen, dass ich zum FA will?

12 Antworten

Hi fillymilli :-)

Zuerst einmal finde ich es super mutig von dir, dass du mit 14 Jahren von dir selbst aus sagst, dass du dich vom Frauenarzt durchchecken lassen möchtest. Das trauen sich die wenigsten in deinem Alter. Dafür schon einmal einen Daumen hoch ;-)

Nun zu deinen Fragen:

Frage 1

Bei deinem ersten Besuch beim Frauenarzt bekommst du von der Arzthelferin an der Anmeldung, höchstwahrscheinlich zuerst einmal einen kleinen Fragebogen, welchen du im Wartezimmer ausfüllen darfst. Hier werden allgemeine Daten zu deiner Person, sowie deiner Gesundheit abgefragt. Gut möglich, dass deine Daten dann auch gleich als Basis für das Gespräch mit dem Arzt verwendet werden. Als Nächstes wird eine Arzthelferin dann Größe und Gewicht, sowie deinen Puls und Blutdruck bei dir messen. Dabei kann es natürlich sein, dass dieser etwas höher als normal ausfallen wird. Also nicht erschrecken, dass wird dann von der Aufregung kommen. Die Arzthelferin wird das aber mit Sicherheit berücksichtigen. Irgendwann wirst du dann ins Sprechzimmer gerufen, wo der Arzt dann mit dir über alles Wichtige rund um deinen Körper und deine Gesundheit sprechen wird, genauso wird er dich über spätere möglichen Verhütungsmittel aufklären. Hier hast du dann auch die Möglichkeit, deine eigenen Fragen an ihn zu stellen, welche dich interessieren und du beantwortet haben möchtest. Ob anschließend eine Untersuchung auf dem Stuhl gemacht wird, hängt vom Arzt selbst sowie von dir ab. Wenn du das noch nicht möchtest, wird der Arzt das akzeptieren. Ein guter uns sensibler Frauenarzt wird dir stattdessen dann kurz erklären, wie so eine gynäkologische Untersuchung später genau ablaufen wird und was dabei gemacht wird. Möglich wäre beim ersten Besuch natürlich auch eine Ultraschalluntersuchung über den Bauch. Hierbei legst du dich dann auf eine Liege und ziehst dein Oberteil etwas nach oben, so dass dein Bauch frei ist. Der Arzt wird dein ein kühles Gel auf deinem Bauch verteilen und wird anschließend mit einer kleinen Sonde deinen Bauch abfahren. Über einen Monitor wirst du und der Arzt dann die inneren Organe anschauen können. Diese einfach und schnelle Untersuchung bieten viele Frauenärzte gerade beim ersten Besuch an, um sich etwas an die neue Praxisumgebung zu gewöhnen und soll dir auch etwas die Angst vor dem Frauenarzt nehmen - so war das zum Beispiel auch bei mir der Fall. Zum Schluss könnte eventuell dann noch eine kurze Brustuntersuchung erfolgen. Mit 14 Jahren ist dies vielleicht noch nicht unbedingt notwendig, aber viele Ärzte bieten die Leistung dennoch an. Ob du dies dann machen lassen möchtest, liegt dann aber alleine bei dir. Schaden kann es aber bestimmt nicht ;-)

Frage 2

Nein, rasieren musst du dich für den Besuch beim Frauenarzt nicht extra. Für die Untersuchung spielt es überhaupt keine Rolle, ob du rasiert bist oder nicht. Mache es so für dich, wie du dich am wohlsten dabei fühlst.

Frage 3

Wie ist denn das generelle Verhältnis zwischen dir und deiner Mutter? Wenn ihr eher ein lockeres Verhältnis zueinander habt, dann sprich so doch einfach direkt darauf an. Sag einfach zu ihr "Du Mama, ich habe da so ein paar spezielle Fragen was meinen Körper betrifft und würde diesbezüglich gerne einmal einen Termin bei einem Frauenarzt machen..", zum Beispiel. Sie wird sich dann bestimmt zuerst kurz erschrecken und sich Sorgen machen, dass du eventuell irgendwelche gesundheitlichen Probleme haben könntest. Beruhige sie dann und sage ihr, dass alles in Ordnung ist und du einfach nur mal deinen Körper checken lassen möchtest. Das wird sie dann bestimmt verstehen. Wenn du natürlich gar nicht darüber reden möchtest, dann erzähle es ihr einfach gar nicht und mache direkt einen Termin beim Frauenarzt für dich aus. Das darfst du natürlich auch mit 14 Jahren schon selbst machen und brauchst keine Erlaubnis von deiner Mutter dazu. Sie wird dann auch nichts über deinen Arztbesuch erfahren, da der Arzt unter ärztlicher Schweigepflicht steht. Dies gilt auch bei Minderjährigen.

Frage 4

Nein, der Arzt wird keines Falls sehen und feststellen können, ob du dich selbstbefriedigst oder nicht. Sogar wenn dadurch dein Jungfernhäutchen angerissen worden sein sollte, wird er dies nicht erkenne können. Also keine Sorge, auf deine Selbstbefriedigung wird dich der Arzt garantiert nicht ansprechen werden. Solange du diesbezüglich keine Fragen hast, wird dich dein Arzt darauf auch nicht ansprechen.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen weiter helfen konnte. Falls du noch Fragen haben solltest, kannst du mich natürlich gerne noch anschreiben.

Alles Gute und liebe Grüße :-)

Hallo,

Was macht der Frauenerzt beim 1. Besuch genau?

Das kommt darauf an, weswegen du dort bist. Wenn du nur Fragen hast, dann wird es wohl bei einem klärenden Gespräch bleiben.

Muss ich mich rasieren

Nein.

Wie soll ich es meiner Mutter sagen?

Sag ihr es ihr einfach. Zum Frauenarzt zu gehen ist etwas ganz Normales.

"Mama, ich würde gerne zum Frauenarzt, da ich einige Fragen habe."

Du musst deiner Mutter übrigens nicht erzählen, dass du dorthin willst bzw. gehst.

sieht er ob ich mich Selbstbefriedige?

Nein, aber wenn er nicht auf den Kopf gefallen ist, dann wird er sich denken können, dass das ein oder andere 14-jährige Mädchen das tut.

Darf ich fragen, was du für Fragen an den Arzt hast?

Liebe Grüße

Wegen Busen,auch schauen ob alles okay ist,ob meine Tage normal sind......

0

okay,tut das weh? und muss ich mich darauf vorbereiten?

0
@fillymilli

Nein, das tut nicht weh. Es ist zwar nicht angenehm, aber auch nicht schmerzhaft.

Du solltest dich vorher waschen.

1

Hallo fillymilli.
Zu deiner ersten Frage, das kannst du ganz leicht über Google herausfinden, es handelt sich hauptsächlich um einige Routineuntersuchungen.

Zu der zweiten Frage, rasieren ist so weit ich weiß optional. Habe noch nie von einem Gynäkologen gehört, der die Untersuchung aufgrund von Schambehaarung verweigert. Gerade bei der ersten Untersuchung ist das üblich. Die meisten Mädchen rasieren sich mit 14 Jahren noch nicht regelmäßig, also sehe ich auch für dich keinen Grund, außer es es dir selbst unangenehm. Das hängt alles mit deinem Selbstbewusstsein und der Auffassung des eigenen Körpers zusammen.

Drittens ist wohl die leichteste Frage. "Mama, ich würde gerne zum Frauenarzt gehen." Was soll sie da schon sagen? Es ist etwas völlig normales für eine Frau, und gerade deine Mutter wird das sicher verstehen, keine Sorge! Andernfalls kannst du, solange du über deine Krankenversicherungskarte verfügst auch eigenständig zum Arzt gehen.

Auf die vierte Frage gibt es keine klare Antwort. Das hängt sehr damit zusammen wie du dich selbst befriedigst. Solltest du etwa nur deine Finger nutzen gibt es keine Anzeichen dafür, nutzt du aber schon Dildos oder ähnliche Sexspielzeuge könnte das Jungfernhäutchen dabei möglicherweise Schaden nehmen. Das wichtige dabei ist aber, dass es dir völlig egal sein kann. Der Arzt wird dazu keine Bemerkung machen, und darf das auch gar nicht. Wenn dann wird er ganz professionell fragen, und es hat einen rein medizinischen Zweck, also solltest du auch ehrlich sein.

Abgesehen davon ist Masturbation ein völlig natürliches Thema, da gibt es nichts wofür man sich schämen muss, erst recht nicht ein deinem Alter!

Ich hoffe meine Antworten waren soweit hilfreich!

Ja sehr,bisher die beste

0
@fillymilli

Aber vielleicht etwas bekloppt. Sorry aber muss ich an dieser stelle mal sagen

0
@KrummelPlays

Du bist w, 14 und fragst relativ harmlos nach frauenarzt.

Dann versucht ein kerl dir irgendwelche hier völlig unangebrachte Äusserungen zu Selbstbefredigung zu entlocken.

Im übrigen antwortet er fast nur jungen Teenagern auf sexuell ausgerichtete Fragen.

Selbst wenn er es nicht "so" meint: Dann müsste er aber so schlau sein, ein Mädchen wie dich nicht in dieser leichtsinnigen weise vollzulabern und dir Sicherheit zu geben, wo ABSOLUT KEINE IST!!!!!

0
@kimonina2015

Also erst einmal antworte ich ausschließlich auf Fragen im Bereich "neu", die zu dem Zeitpunkt an dem ich sie auswähle keine Antworten haben. Dass da mal 2 oder 3 zum gleichen Thema gehören kann auch mal passieren. Abgesehen davon ist es mehr als nur unprofessionell mir vorzuwerfen irgendeine Form von Aussage zu entlocken, außer dem extra angeforderten Feedback. Außerdem sehe ich nicht, wo hier Sicherheit "absolut nicht ist". Ich versuche ganz sicher niemanden dazu zu ermutigen hier etwas zu posten, was sie nicht wollen. Ich beantworte die Fragen uneigennützig, vor allem weil ich Langeweile habe, ist das ein Verbrechen? Mir etwas vorzuwerfen (und meine Antwort zu melden, wozu ich übrigens eine Benachrichtigung erhalte) geht doch über einfache Einmischung hinaus. Ich werde mich jetzt aus dieser Konversation zurückziehen, um nicht weitere Abmahnungen zu riskieren, möchte immerhin meinen Account gerne behalten. Ich bitte aber darum solche Anschuldigungen in Zukunft zu unterlassen.

0
@kimonina2015

Ich sehe übrigens absolut ein, dass es auch bei mir ein Fehler gewesen sein mag, sie zu Offenheit zu ermutigen. Ich denke auch, dass das im Internet fehl am Platz ist. Ich wollte nur ebenso wenig, dass sie sich unnötige Sorgen macht. Wenn es so besser ist, kann ich meinen ursprünglichen Beitrag auch gerne nachträglich entfernen, ich habe keine bösen Absichten. [EDIT: Kann man anscheinend nicht. Tut mir in dem Fall erst recht leid]

0

Wie kann ich meine Mama nach rasieren fragen?

Hallo zusammen,
wie oben in der Frage schon beschrieben, möchte ich meine Mama fragen, ob ich mich rasieren darf. Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu ihr, aber auch als ich meine Tage bekommen habe, teilte ich es ihr per SMS mit. Ich habe keine Ahnung wieso, aber irgendwie kostet es mich sehr viel Überwindung mit ihr über solche Themen zu sprechen...
Nun ja, wir sind öfters bei DM und ich würde sie dann gerne fragen.
Nur wie?
(W/13)

...zur Frage

Frauenarzt mit oder ohne Mutter mit 14

Hallo ! Ich bin 14 Jahre alt und hatte mein erstes Mal gehabt. Das Problem ist, meiner Mama sage ich, dass ich keinen Sex hatte. Nun will sie zum FA, weil meine Tage auch später kamen als gedacht. Da es mein erster Besuch beim FA ist will ich wissen ob ich alleine mit der Ärztin Rede oder ist meine Mama dabei. Ich will meiner Mutter natürlich nicht sagen: nein Mama ich will alleine mit der Ärztin reden. Ich will meine Ärztin nicht belügen und sagen, dass ich keinen Sex hatte, wenn meine Mama dabei ist. Wie kann ich das lösen ?

...zur Frage

wie das erste mal beim Frauenarzt anmelden?

Hallo...ich habe den Verdacht mir einen scheidenpilz eingefangen zu haben und möchte einen termin beim fa ausmachen. Das wäre mein erster fa besuch und ich bin noch nirgends angemeldet also wie mach ich das? Ich will auf keinen fall das meine mutter davon erfährt weil es mir einfach total peinlich ist. ( bin minderjährig falls es wichtig ist) Muss ich einfach hier beim fa anrufen und um einen Termin bitten oder brauch ich da bestimmte Unterlagen von mir? Muss ich am Telefon sagen das es mein erster fa besuch ist und warum ich einen Termin will? Was macht der artzt dann bei mir? Ich hab ehrlich gesagt nicht mal lust dem fa zu sagen das ich denke das ich einen pilz habe weil ich mich total schäme... Danke für hilfreiche Antworten

...zur Frage

Beine rasieren? wie soll ich es meiner mum sagen?

hi ich bin 13 jahre alt und wollt fragen ob es denn schon okay ist, wenn ich mir die beine rasiere? ich habe hellblondes haar und deshalb sieht man die haare nicht sooooo arg aber man spürt sie schon sehr und das nervt mich. aber iwie weiß ich nicht wie ich es meiner mum sagen soll. ich kann ja nicht zu ihr gehen und sagen: hey mum ich will mir die beine rasieren bekomm ich einen rasierer? also wie soll ich es ihr sagen? danke schonmal!

...zur Frage

Duscht man sich vor oder nach dem Rasieren?

Hallo

Wollte mal fragen was besser ist. Vor dem duschen rasieren oder nach dem duschen? Also ich rede von der Achselrasur

lg cosmius

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?