Wie mald man ein gutes Pferd auf eine Leinwand

2 Antworten

das wichtigste am pferd ist, dass es nicht wie ein hund mit längeren beinen aussieht.

achte auf die augen. ein pferd ist ein fluchttier, das muss auf beiden seiten fast 180° blickwinkel haben. deswegen sind seine augen  s e i t l i c h  am kopf.
wenn du einen länglichen kopf mit seitlichen augen zeichnest, ist es schon fast ein pferdekopf.

(ein hund ist als ehemaliger wolf eher ein jäger und hat beide augen nebeneinander nach vorn gerichtet, damit er beim springen räumlich sehen kann)

als nächstes stell dir vor, dass die beine eines pferdes wie bei uns im becken stecken, das pferd aber einen hohen körper hat. der anschluss des beines ist nun nicht unten am bauch, sondern am oberen ende des beckens, da wo auch die wirbelsäule langgeht. der oberschenkel des pferdes ist also eigentlich gar nicht zu sehen, sondern steckt im körper drin. was man sieht ist der unterschenkel, das fußgelenk und die fußknochen...
schaus dir mal in einem biologiebuch an, das verstehst du sofort.

solche details machen dein pferd am pferdigsten - und welche farbe es dann bekommt, ist deine sache :-)

hoi,

kommt drauf an, wie gross die leinwand ist.

ich würde ölfarben nehmen, das ist am einfachsten, weil du lange korrigieren kannst. der einzige nachteil ist, dass das bild in einem separaten raum (am besten ein unbenutzter raum) trocknen muss.

mit aquarellfarbe in einem neutralen farbton fertigst du eine untermalung an: mit einem mittleren borstenpinsel zeichnest du mit dünner farbe die groben umrisse. du kannst vorher, ebenfalls mit dünner farbe auf der leinwand ein raster anlegen. genau so ein raster zeichnest du mit wasserfestem stift auf eine dokumentenhülle und legst das foto da hinein, nachdem du arbeiten möchtest.

die umrisse, so wie sie auf dem foto sind, zeichnest du nun mit dünner aquarellfarbe auf deine leinwand. nicht zu sehr ins detail gehen - es ist ja bloss eine untermalung. wenn du mit deinem umriss zufrieden bist, entwirfst du den hintergrund mit dünner wasserfarbe und dem gleichen pinsel.

dann beginnst du dir ungefähr die farben zu mischen, wie sie hinterher im fertigen bild sein sollen. von hell nach dunkel arbeiten. du malst den ganzen pferdekopf zunächst mit der hellsten farbe aus, dann fügst du mit etwas dickerer farbe die dunkleren stellen ein. die stellen die ganz dunkel werden sollen übermalst du noch einmal.

dann formst du die mähne und den schopf grob aus. die augen und nüstern erfordern etwas mehr zeit, ebenso das maul. nicht ganz ins detail gehen, du bist immer noch bei der untermalung. die leinwand darf auch ruhig noch ein paar weisse stellen haben.

wenn du damit fertig bist, das ganze etwa eine halbe stunde trocknen lassen oder bis zum nächsten tag.

dann nimmst du deine öl- oder acrylfarbe und gehst genauso vor, wie bei der untermalung. du beginnst mit einem recht dicken pinsel für umriss und hintergrund, sowie das erste ausmalen des motivs. dann nimmst du immer dickere farbe und gehst nach und nach zu dünneren pinseln und details über. auch mähne und schopf ruhig erst im ganzen einfärben und details später aufmalen. ganz zum schluss fügst du mit einem ganz feinen pinsel die dunkelsten stellen und details ein und setzt weisse lichter auf die glanzpunkte (z.b. das auge oder sonnenstrahlen im laub eines baumes...)

immer wieder mal einen meter zurücktreten und dein werk anschauen, lieber früher mit dem malen aufhören, als zu spät... korrigieren kannst du immer noch später... wenn das bild fertig ist, entweder 1-2 tage in ruhe lassen, ohne es anzuschauen, oder es so aufstellen, dass du ständig dran vorbei läufst. ich ziehe die zweite möglichkeit vor, da kleine korrekturen quasi im vorbeigehen gemacht werden können.

ein guter anhaltspunkt: wenn ich ein bild signiere, ist es fertig. danach korrigiere ich nichts mehr.

durch die untermalung in wasserfarbe hast du schon einen guten anhaltspunkt, wie das fertige bild aussehen könnte und du kannst freier malen, wenn du mit dem ausarbeiten beginnst. das raster verschwindet unter der endgültigen farbe, ebenso die untermalung.l

übrigens: so ein tubenfarbenkasten in aquarell für 3 euro ist durchaus ausreichend. in puncto pinsel empfehle ich die backpinsel mit chinaborste in zwei breiten und einen ordentlichen mitteldicken kunsthaarpinsel aus dem kunsthandel. es tut es aber auch ein pinsel aus dem deckfarbenkasten. pinsel immer sofort auswaschen, auf küchenpapier ausstreichen und zum trocknen aufhängen. für die acryl- und ölfarben separate pinsel benutzen. acrylfarbe sofort auswaschen mit klarem kaltem wasser. ölfarbe kann man mit kernseife und kaltem wasser aus den pinseln waschen. bei ölfarben genügt ebenfalls ein anfängersortiment zum ausprobieren. ölfarben sind nämlich erstaunlich ergiebig. ich finde sie im umgang viel einfacher als acrylfarben, da man das bild viel länger bearbeiten kann.

lg und viel erfolg, pony

Ich will malen/zeichnen lernen! aber wiiiee?! HIIILLLFEE!

Hallo ,

ich kann absolut nicht malen bzw zeichnen. Wenn ich zum beispiel ein Pferd male sieht es aus wie ein Nilpferd :D

wie kann ich das lernen ?! bitte helft mir :)

...zur Frage

kann man auf einer Leinwand wo man eigentlich mit acrylfarben malen sollte auch mit buntstiften male

...zur Frage

Wer kennt die Formel für den “Rand” der übrig bleibt auf einer Leinwand?

Ich muss für den Kunst Unterrichtsideen einer Leinwand malen, doch leider weis ich nicht wie ich dieses Rasta also die Vergrößerung von der ausgedruckten Vorlage (DinA4) auf die Leinwand kriege. Ich weis das es da so eine Formel gibt wo man dann sieht wie viel Rand an der Leinwand ist aber die Formel selber finde ich nirgends wo... weis jemand was ich meine und kennt diese Formel ?

...zur Frage

Was soll ich auf meine Leinwand malen?

Hallo, ich habe mir eine riesige Leinwand gekauft und möchte gerne ein Bild für mein Zimmer malen.Es sollte nichts Abstraktes sein, sondern eine Person,ein Gegenstand oder ähnliches. Ich bin 12 Jahre alt, aber meine Mutter malt selber,hat auch die nötige Erfahrung und kann mir bei dem Bild helfen. Von daher könnte es auch etwas anspruchsvoller sein. Ich male das Bild übrigens mit Acrylfarbe. Wäre nett,wenn ihr mir ein paar Ideen für das Bild geben könntet. Liebe Grüße Franzi :)

...zur Frage

Acryl auf Leinwand .. was soll ich malen?

ich muss etwas malen mit acrylfarbe auf leinwand.. weiß vielleicht jemand was ? ich bin total ideenlos :D male ja gerne menschen & portrais .. aber weiß auch nicht .. vll hat jmd nen guten vorschlag ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?