Wie Männerkrise überwinden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der pfad ist, aufzuhören, zu jammern und sich selbst zu bemitleiden, und stattdessen dankbar zu sein für alles, was in deinem funktioniert und gut läuft. (ich arbeite mit schwerstbehinderten menschen - manche von ihnen können nicht mal selbst atmen!!!) ausserdem dir einen tritt in den hintern zu geben und zu gucken, wo du dich ehrenamtlich engagieren kannst. du schaffst das! viel glück!

danke, das ist ein Wort ... ich war schon drei Jahre lang eherenamtlich tätig, aber das geht nicht nebenbei ... könntest du mir evt. den Tritt in den Hintern geben? ... meine beginnende Arhtrose lässt das nicht mehr zu

0
@tiggertoo

ne, den tritt mußt du dir schon selber geben. glaube, dir genügt es, wenn man/frau sich mit dir beschäftigt und dir aufmerksamkeit schenkt, bzw. ein ganzes batallion von helfern um dich rumwuseln. und unser kleiner prinz prunz von prunzelstein in der mitte! zum könig ist ein langer weg, nicht jeder will ihn gehen. denn verantwortung für sich und sein leben zu übernehmen, ist ein anstrengender prozess, zumindest so lange, bis man es kann.

0
@meimei11

hm, na okay, ich denke düber nach ... gleich morgen ... aber du hast schon recht, das soziale umfeld fehlt, sonst wäre ich nicht hier :( aber: du bist ja auch hier :)

0

Mh. Vielleicht in Urlaub fahren, einfach mal abschalten & verwöhnen lassen oder in einer anderen Stadt oder in einem Dorf einen Neuanfang starten. Oder mal eine Wochenendreise machen, vielleicht mit einer Reisegruppe dass du neue Leute kennen lernen kannst. Und was die Erbschaft angeht: Hast du mal einen Anwalt kontaktiert? Der kann dir da besser helfen deinen Anteil zu bekommen & so. Hoffe ich konnte etwas helfen. :)

Naja, auf Urlaub hab ich in der Krise keinen Bock. Und Anwälte wollten nur abzocken, die können geschickt manipulierte Betrügereien auch nicht rückgängig machen. Aber danke für den Versuch.

0

einfach mal ne längere auszeit nehmen,nach tibet o.indien reisen-u.mit ganz vielen neuen ideen u.erfahrungen zurückkommen

Naja, danke für den Tipp, aber ich bin nicht so eine Guru-Typ. Aber das mit der Auszeit lasse ich mir durch den Kopf gehen. Danke.

0
@tiggertoo

dazu musst nicht auf der guru-welle sein,aber man bekommt andere eindrücke,wieder etwas mehr bodenhaftung u.vielleicht auch ne zündende idee für die zukunft alles gute

0

Ehe-Aus nach 27 Jahren- Midlife Crisis beim Mann?

Hallo Ihr Lieben, eine Frage mal nicht in meinem Namen....Meine Schwester hat vor ca. 5 Wochen von Ihrem Mann anhören dürfen das er Sie nicht mehr liebt um genau zusein " es brennt nicht mehr in seinem Herzen ".Er hat vorgeschlagen das alles beim alten bleibt was die Wohnung, einkaufen, Geschäft angeht nur eben kein ... mehr... .Meine Schwester hat es den Boden unter den Füßen weg gezogen...Sie hätte mit allem gerechnet bloß nicht mit so was....Er macht jetzt richtig Party ( wären 3 Wochen gemeinsamer Urlaub gewesen !! ) ist nur noch unterwegs und Sie sitzt zuhause weint sich die Augen aus weiß nicht wie es weitergehen soll....alle raten Ihr laß ihm Zeit...bedräng ihn nicht mit Fragen...das gibt sich wieder, der hat eine Midlife Crisis....der kommt von alleine zu sich.... .Sie sagt auch direkte Anzeichen seinerseits gab es nicht wirklich- er wollte nur nicht mehr so kuscheln war oft abgespannt und müde....die Phasen hat doch irgendwo jeder...oder ?? Er hatte Krebs- kann es auch daran liegen?? Wie soll Sie sich weiter verhalten ?? Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht ?? Brauche dringend Rat....Vielen Dank

...zur Frage

Männerfrage zu Auto und Midlife crisis!

Hallo Leute!

Zur Zeit habe ich eine kleine Meinungsverschiedenheit mit meiner Frau. Sie ist der Meinung das ich eine Midlife Crisis habe, wegen dem Auto das ich mir kaufen möchte. Ich halte das für völlig absurd. Aber mich würde mal Eure Meinung interessieren. Also, ich erklärs mal.

Also ich bin Ü 40, habe 3 Kinder, die aber aus dem gröbsten raus sind. Mein ältester ist gerade ausgezogen. Seit über 20 Jahren fahre ich hässliche und große Familienkutschen. Zur Zeit einen 12 Jahre alten VW Passat Kombi. Ich war schon immer Fan von klassischen amerikanischen Sportwagen. Da die Zeit der Familienausflüge und Großeinkäufe vorbei ist, möchte ich mir nun diesen Traum erfüllen.

Ein befreundeter Händler hat mir eine Chevrolet Corvette von 1973 angeboten. 5,7 Liter, V8 Motor, 250 PS. Top Zustand. Ein echter Traumwagen! Aber meine Frau ist dagegen. Sie sagt das wäre eine "Zuhälterkarre", und das ich wohl eine Midlife Crisis hätte.

Ich weis das ich keine 20 mehr bin. Aber mit 20 hätte ich mir so ein Auto auch gar nicht leisten können. Es ist ein Jugendtraum, dass hat doch aber nix mit Midlife Crisis zu tun. Da sucht sich Ü 40 Mann doch eher eine jüngere Freundin. Was mir nie in den Sinn käme.

Was glaubt Ihr? Die Erfüllung meines Auto Traums ein Zeichen für Midlife Crisis? Oder was sind für Euch Anzeichen einer Midlife Crisis bei einem Mann?

...zur Frage

Hallo Männer mit Midlifecrisis-Erfahrung in Trennungssituationen

Seit 2 Jahren habe ich Probleme mit meinem Mann, wahrscheinlich ist es die Midlife-Crisis, er ist 44. Ich bin total fertig. Nach insgesamt 18 Jahren ist alles mies, an allem bin nur ich Schuld, er will nicht mehr mit "so einer" Frau zusammenleben, ich sollte mich ändern (bessern). Habe alle Verhaltensweisen durch. Habe versucht zu reden, habe mich nicht auf Streit eingelassen und dann doch wieder gestritten und diskutiert, machte mein eigenes Ding, zog mich auch mal völlig zurück, weil die Verletzungen unerträglich wurden, dann suchte er aber wieder die Nähe und alles war gut, um dann erneut anzufangen auf mir herumzuhacken. Er macht seit 5 Jahren Sport, seit 2 Jahren wird das immer extremer, er nimmt Tabletten zur Leiwstungssteigerung bis zum Marathon dieses Jahr. Nach dem Urlaub im Oktober war unsere Beziehung auch gerade mal wieder gut, dann hat er im Internet gestöbert über Restless Legs (ist bei mir diagnostiziert), kam zu ADHS und dann zu Borderlinern. Es muß wirklich eine Art Kurzschluß gewesen sein, der ihn zu der Diagnose Borderliner bei mir veranlasste. Es ging eine Klappe runter und er packte seine Koffer, die Ehe kündigend. Er wohnt jetzt irgendwo in der Stadt in unserem Wohnmobil, aber irgendwann muß er ja mal wieder herkommen, um ein paar Dinge zu regeln. Wir haben einen Taxenbetrieb. Nach einer ersten liebevollen Email schreibe ich ihm nur, wenn es der Betrieb eerfordert, möglichst sachlich. Wir haben keinen Telefonkontakt. Nur fürs Protokoll: ich bin definitiv keine Borderlinerin! Und: es ist bisher keine andere Frau im Spiel, auch war er mir immer treu, ich bin/war seine ganz große Liebe so wie er für mich.. Meine Frage an Euch Männer: Wie sollte Frau sich jetzt am besten verhalten? Was geht in ihm vor? Frage an leidgeprüfte Frauen: Was habt Ihr mit Eurem Mann getan? Wie ist es ausgegangen?

...zur Frage

Woher kommt der Spaß beim Sex miteinander?

Nicht jedem macht er Spaß.

Nicht jedem macht er immer Spaß.

Nicht jedem macht er immer den gleichen Spaß.

Aber was ist es überhaupt, das den Spaß macht?

...zur Frage

Eltern in der Midlife Crisis

Hallo alle zusammen

Seit etwa einem Jahr befindet sich meine Mutter in einer extremen Midlife Crisis. Ich möchte dazu erwähnen das sie früher schon Probleme mit ihrem Temperament hatte. Kleines Beispiel, wir hatten eine Katze die es immer auf dem Traumwächter abgesehen hatte, aber anscheinend kam sie nie an ihn ran. Doch eines Tages war er abgerissen und meine Mutter beschuldigte mich das ich das Ding abgerissen hätte. Selbst als sie bemerkt hatte das die Katze es wirklich geschafft hatte den Traumwächter zu packen entschuldigte sie sich nicht oder gab wenigstens zu das sie einen Fehler gemacht hatte. Das waren die Kleinigkeiten die ich erleben musste als ich aufwuchs aber seitsie in den Wechseljahren ist explodiert sie bei jeder Kleinigkeit. Seit etwa einem Jahr will sie ausziehen. Das klang super für mich da dass zusammenleben mit ihr langsam unzumutbar wurde.

Ich und mein Vater werden leider auch erst erfahren ob wir in unserer Wohnung bleiben können wen meine Mutter ausgezogen ist. Das scheint sie überhaupt nicht zu interessieren und "beschlagnahmte" sogar Dinge im Haushalt für sich. Meinen Wäschekorb hat sie ohne zu Fragen für ihre neue Wohnung beansprucht weil einer für mich und meinen Vater doch reicht. Das gleiche trifft auf alle möglichen Dinge bis hin zum Fernsehr. Das traurige ist das sie alleine aufgeschmissen sein wird. Sie hat NIE alleine gelebt und kann nicht mit Geld umgehen. Sobald sie alleine lebt wird die Realität sie also praktisch erschlagen aber es fällt mir immer schwerer Ruhig bei ihr zu bleiben.

Letzten Sonntag hatten wir schlechten Empfang im Fernsehen und meine Mutter bestand darauf das dass an unseren Computern liegen müsste. Mein Argument das dass unmöglich ist interessierte sie nicht und regte sich sofort auf das ich sie anschreien würde obwohl ich nicht einmal meine Stimme erhoben hatte. Erst ab den Punkt wurde ich etwas sauer und versuchte ihr klar zu machen das ich sie in keinster Weise angegriffen habe doch sie wurde dann immer lauter und wütender und meinte dann sogar ich solle die Schnauze halten. Ich war in der Hitze des Moments und habe ihr gesagt das sie als erstes den Mund halten müsste und warum sie sich so sehr aufregte. Und da sagte sie mir "Lass deine Wut das du im Leben versagst nicht an mir aus". An der Stelle stand ich kurz davor ihr eine Ohrfeige zu geben aber ich hielt mich unter Kontrolle.

Ich leide unter ADS mit autistischen Zügen. Meine Mutter wollte das nie wahrhaben und glaubt wohl das ich deswegen sofort Geisteskrank währe oder so etwas. Sie will und kann es nicht akzeptieren. Ich leide sowieso darunter das ich nicht normal "funktioniere" wie andere Menschen und das ich bald in einer Werkstatt für behinderte arbeiten muss. In ihren Augen scheine ich mir das alles ausgesucht zu haben, vor allem lag es ja an ihr das mein ADS erst so spät bemerkt wurde da sie allein die Idee das ich "bekloppt" währe für sie nicht in Frage kam.

Ich weiß nicht mehr wie ich mit ihr klarkommen soll

...zur Frage

Wie lange dauert die Mitlife crise bei Männern?

Monate Jahre? ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?