Wie kann ich ein Mädel anschreiben, dass ich mit ihr Sex haben will oder es signalisieren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lass es über das Internet ganz sein. Die Frage ob sie mit dir schlafen will, online zu stellen, wird in den meisten Fällen definitiv nach hinten losgehen. Weil du gehst a) das Risiko ein, unattraktiv auf die Frau zu wirken, weil du damit sehr bedürftig wirkst, so nach dem Motto, dass du Sex brauchst um dein Ego zu befriedigen und darauf haben die meisten Frauen keine Lust weil sie b) auch nicht als Schl.. betitelt werden wollen - weil sie wissen ganz genau - was es über sie selbst aussagen könnte in der Gesellschaft, wenn sie auf solch eine direkte Art und Weise angeschrieben werden und dem nachkommen. Und zudem fühlen sie sich viele auf etwas reduziert und das ist kein schönes Gefühl. Klar kannst du einer Frau sexuelle Komplimente machen und mit ihr intim werden, aber das ist zu plump und auch "zu einfach".

Das Problem an der ganzen Sache ist aber hauptsächlich, dass die Frau dadurch nicht geil wird. Das zweite Problem: Vielleicht wird sie es auch nicht, wenn du sie siehst, weil ihr euch schon 5 Jahre lang kennt. Ich weiß nicht, wie viel "Kumpelschiene" sich da in der letzten Zeit zusammengestaut hat.

Aber sie wird nicht scharf werden, weil du einfach nur diesen einen Satz hinpfefferst. Sie kann dir nicht in die Augen schauen, sie hört deine Stimme nicht, sie wird nicht berührt, nichts. Es ist nichts da, wo sich Bindungshormon-Wolken bilden könnten- wenn du scharf auf sie bist, zeig es ihr nicht "durch eine Wand" mit einem direkten Einstieg, sondern drücke ruhig dein Begehren unterschwellig aus, wenn du sie siehst. Und zwar nicht zu langsam, aber auch nicht zu schnell. Bau wenn ihr über Worte schon einen guten Draht aufgebaut habt, viel Blick- und Körperkontakt auf. Blickkontakt natürlich schon vorher. Zeig ruhig unterschwellig mit kleinen Berührungen und einem intensiven Blickkontakt, dass du sie begehrst - es ist kein Problem wenn sie merkt, dass du sie antörnen willst, wenn sie selbst auch bereit dazu ist.  Frauen wollen auch begehrt und heiß gefunden werden, solange sie natürlich merken, dass es ihm nicht nur "um das Eine" geht - und das ist natürlich das Paradoxe daran - Natürlich geht es im Prinzip nur um Sex, aber dennoch wollen die wenigsten Frauen das Gefühl haben , eine Dorfmatratze zu sein. Ironischerweise auch sehr viele, die für ein One-Night-Stand offen wären. Darum ist Bedürftigkeit so unattraktiv. Frauen spüren es wenn der Mann "es braucht". Vertrauen und Ehrlichkeit sind hier maßgebend, auch wenn es sehr direkte Frauen gibt. Versuche mit der Frau "du selbst" zu sein. Hab kein bestimmtes Ziel wenn du sie siehst. Überlege nicht was du als nächstes machen sollst - sondern genieße den Augenblick wenn du ihre weibliche Energie in dir spürst und handel nach deinem Bauchgefühl, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, den nächsten Schritt zu machen. Neben Blick- und Körperkontakt sollte man viel Zeit miteinander verbringen und vor allen Dingen mit einer gewissen maskulinen Steuerungsfähigkeit eine gewisse Richtung vorgeben, wohin die Reise gehen soll. Dazu gehört es eben Körperkontakt aufzubauen, frühzeitig den Kuss anzusetzen und sie mit einem Vorwand zu dir oder zu ihr einzuladen. Das ist dein Job!

Der Vorwand für den schnellen Sex dürfte ja bekannt sein. Man fragt ob man nicht mal Lust hätte zu Hause etwas zu kochen oder eine DVD zu schauen. Der Vorteil bei solchen Vorwänden ist, dass beide wissen worauf es hinausläuft, aber sich beide im Deckmantel des Vorwandes auch sicherer fühlen. Zumal jeder am Ende auch eine Ausrede schon parat hat. So nach dem Motto: "Wir haben nur kurz eine DVD geguckt, da ist es passiert".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tu dir selbst einen Gefallen und mache es nicht so offensichtlich und schon garnicht über Textkommunikation. Die Warheit ist: Wenn eine Frau schon Wochen oder Monate vor dem Treffen weiß, das sie dich 100% haben kann, wird es nicht dazu kommen. Der Sex ist nichts weiter als der Logische nächste Schritt. Als aller erstes, machst du also ein Treffen mit ihr aus. Formuliere diese nicht als Frage, das kommt in den meisten Fällen bedürftig und das wirkt unattraktiv. Sehr attraktiv ist es wenn man einfach davon ausgeht, das sie so oder so will. Schreibe ihr einfach "Hey lass uns am Samstag um 18 Uhr was trinken gehen." oder fals du den langweiligen Teil überspringen willst und gleich zur Sache gehen willst, schreibe ihr "Hey lass uns am Samstag um 18 Uhr bei mir eine DVD schauen." jeder weiß was mit "DVD schauen" gemeind ist. Wenn sie darauf einsteigt, sagt sie also passiv darauf zu das zwischen euch etwas laufen könnte. 

Sie sagt auf das Treffen nicht zu.

Die meisten Männer bekommen Panik sobald die Frau auf ein Treffen nicht zu sagt, weil sie angst haben die Frau zu verlieren. Sie fangen an jedes Wort auf die Goldwage zu legen und alles total über zu analysieren. Oft beginnen sie damit ohne es selbst zu merken bedürftig zu wirken. Fals die Frau sagen sollte "sorry habe keine Zeit." dan schreibe erstmal garnichts. Das ist eine Reaktion mit der die Frau defenitiv nicht rechnen wird. Öfter als du glaubst macht die Frau einen alternativen Vorschlag. fals sie es nicht tut, hast du 2 Optionen. Entweder du gibst den Ball an sie ab und konzentrierst dich dan auf eine andere oder du bleibst an der Frau dran und bringst sie dazu dir einen alternativen Vorschlag zu machen. Ich Persönlich mache es selbst dan je nach dem wie weit ich mit dieser Frau bin, den ich finde man sollte sich nicht zu früh abhängig von einer einzigen Frau machen vor allem wenn man sie kaum kennt. Allerdings lohnt es sich an einer Frau dran zu bleiben, wenn man wirklich glaubt eine wirklich tolle Frau gefunden zu haben. Dan empfehle ich oft dran bleiben und hardnekig sein entweder es leuft oder sie gibt dir einen Korb.

Option Nummer 1. Konzentriere dich auf eine andere Frau, Schreibe ihr "Schade hätte dich gerne gesehen." und dan vergiss sie erstmal. Wenn sie dich trozdem gerne sehen will wird sie spätestens jetzt etwas tun, wenn nicht ist nichts passiert. Auserdem wirkst du damit nicht bedürftig und reagierst auch nicht emotional wie es die meisten Männer tun. Auserdem zeigst du der Frau das du Optionen hast und das wirkt irre attraktiv auf Frauen. Mit Optionen können es andere Frauen sein oder ein attraktives Livestyle das heißt, das du auch andere Dinge tun kannst für den Frall das sie nicht kann.

Option Nummer 2. Dran bleiben. Schreibe ihr einfach sowas wie "Ok pack mal deinen Didelkalender aus und sag mir wann du Zeit hast." Ok das ist wirklich effecitv. Die meisten Männer bekommen an so einer Situation oft Panik und wissen nicht weiter. Sie beginnen damit bedürftig zu wirken und beginnen damit die ganze Woche ab zu fragen wan sie zeit hat "hast du morgen Zeit ? " "ne sorry da geh ich reiten." "hast du am Montag Zeit ?" "ne sorry meine Oma hat geburtstag." "Hast du Dienstag Zeit ?" "ne sorry da hat meine Oma wieder geburtstag." XD und immer so weiter :D mit jedem Tag wirkt er immer bedürftiger und bedürftiger und sie erscheint ihm immer wichtiger und wichtiger. Doch mit dem Satz bringst du sie dazu dir ein Treffen vor zu schlagen ohne das du die ganze Woche abfragen musst, was viel effectiver ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte lass das sein.. 

Sehr häufig ist es so, dass einer von beiden Gefühle dabei entwickelt und der andere nicht. Ihr seid noch so jung. Warte bis du eine feste freundin hast. Mit solchen aktionen macht man mehr schlimm als gut. Versuch dein Bedürfnis zu beherrschen..(auch wenns schwierig sein wird)

Denk mal bisschen weiter:

1. Ihr habt sex: sie wird das nicht für sich behalten können (freundinnen, bester kumpel, etc). Da könnte euch in der schule einiges unangenehmes erwarten.. außerdem, wie wollt ihr euch wieder unter die augen treten? Es ist auch eine Möglichkeit, dass der Sex nicht euren vorstellungen entspricht. 

2. Kein sex: sie erzählt ihren freunden, dass du sie nach sex gefragt hast. Wie "lächerlich" wirst du gemacht?!

Überdenke die komplette sache bitte nochmal. Mit allen Vor- und Nachteilen. alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf gar keinen fall schreiben, lade sie zu dir ein und kuschelt oder so und schau obs daraus mehr wird, aber überstürz sie nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lade sie mal ein wenn du Sturmfrei hasst und kuckt irgendeine errotische sendung und dann ergibt es sich vielleicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freund16
08.04.2016, 18:43

* guckt

0

am besten nur übers handy oder so wens wieklich sonst nicht persönlich geht. du aknnst sie doch vorsichtig einfach mal draufansprechen und mal fragen was sie eigntlich davon halt ;D

PS: wenn du privat darüber schreiben willst kannst du mich gerne adden ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall übers Internet. Glaub mir so kommst du nur Notgeil rüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?