Wie Mädchen ansprechen n?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich rate Dir aktiv am Leben teilzunehmen und sich nicht (nur) online um Kontakte zu bemühen. Halte am Arbeitsplatz (bzw. Schule) die Augen offen, tritt in Vereine ein, mach' einen Tanzkurs und säubere Deine Wäsche künftig im Waschsalon...  

Rede dabei nicht nur mit Frauen, von denen Du etwas willst, sondern grundsätzlich mit ALLEN Frauen. Denn gerade wenn Du von einer Frau nichts willst, klappt es oft am Besten! Damit bekommst Du Übung und sie hat dann vielleicht eine nette Freundin, Schwester, Tochter usw., mit der Du so in Kontakt kommst. Herumzulaufen mit der Ausstrahlung (oder gar der Frage) "Ich will jetzt unbedingt Sex haben - mit DIR könnte ich es mir vorstellen" wirkt auf die Damenwelt lediglich abschreckend.  

Was ist schon ein Korb? Als Kind bist Du doch auch nicht nach dem dritten Mal hinfallen liegengeblieben und hast gesagt "das mit dem Laufen lernen lass' ich lieber - womöglich falle ich wieder hin..." - ODER?! 

Blendendes Aussehen ist nicht Voraussetzung, aber gepflegt sollte Man(n) sein, Manieren haben, gesunden Humor (wird als Zeichen von Intelligenz gewertet), Selbstbewusstsein und mit beiden Beinen im Leben stehen (also Sicherheit ausstrahlen) - dann klappt's auch mit den Frauen. Eine langweile, ungewaschene Spaßbremse die (jenseits 20) noch bei Mutti wohnt, sich mit Aushilfsjobs durchschlägt und sich selbst hässlich findet, hat es dagegen schwer...  

Seid nett aufeinander!  

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich um die Gefühle eines Mädchens Gedanken zu machen, anstatt einfach mal mit einem dummen Spruch drauf loszugehen, was sie wie eine **** dastehen lässt, finde ich grundsätzlich richtig. Aber dabei sollte auch in der modernen Gesellschaft der letzte Rest männlicher Dominanz nicht verloren gehen. Denn rein von der Logik verhält es sich ja so:

1) Nichts sagen - prinzipiell ein Korb, aber du wirst dich noch lange fragen, ob du nicht eine Chance gehabt hättest.

2) Was sagen und Korb - nun brauchst du dir keine Gedanken mehr über sie zu machen, du weißt bescheid und kannst dir einfach denken, dass sie dich nicht verdient hat.

3) Was sagen und Erfolg - du wirst dich wundern, wie häufig das schon eingetreten wäre, wenn du dich nicht immer für Variante 1) entschieden hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk vorher nicht zu viel darüber nach und sprich sie einfach an. Also ganz spontan mit irgendetwas was dir gerade so in den Kopf kommt. Nicht nachdenken vorher. Das wichtigste ist erst mal, das du überhaupt was sagst, ob das nun klug ist... Das ist fürs erste egal.

Wenn du dann mehrere angesprochen hast, wirst du merken das es mit der Zeit immer leichter wird. Übung macht den Meister.

Du kannst ja erst mal bei Mädchen üben, die du nicht so sehr attraktiv findest. Das ist dann erst mal einfach für dich ein Gespräch zu beginnen. Dann halt immer weiter vorarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie Nein sagt, dann sagt sie halt Nein. Das ist immernoch besser als sie gar nicht zu fragen. Darüber zerbrichst du dir dann vielleicht wochenlang den Kopf. Das erste Mal ist immer das schwerste. Frauen sind auch nur Menschen und in der Regel freuen sie sich auch, wenn sie angesprochen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstbewusstsein ist das wichtigste ohne das bist du ein foreveralone

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?