Wie macht nero burning rom aus mp3 nicht mehr cda?

1 Antwort

Mp3 ist ein stark komprimiertes Audio-Format. Beim Speichern musst Du diese Dateien wie digitale Daten behandeln und nicht wie Audio-Daten. Wenn Du im NERO die Option "Audio-CD erstellen" wählst, versucht NERO immer, die Musiktitel in einem gängigen Audio-Format zu brennen. Im NERO dürften das .wmf .cda oder .wav sein.

Wenn Du Deine mp3-Titel auch als mp3-Dateien auf eine CD brennen willst, musst Du dafür die Option "Daten-CD" wählen!

ich habs so gemacht und nun verstehe ich nicht, warum der mp3 lesefähige player es nicht lesen kann. Laut pc sind mp3 dateien auf der cd.

0
@feilichen

Was ist Dein mp3-Player? Ein Gerät - aber kein PC - das ein CD-Laufwerk hat, und nun die von Dir gebrannte mp3-CD nicht abspielen kann? Handelt es sich tatsächlich um eine CD, oder um eine DVD? Auf einer DVD mußt Du eine gewisse Ordnerstruktur beachten! Audio-Dateien gehören hier in den Ordner "Audio_TS"

Kann Dein PC diese mp3-Files wiedergeben? Wenn ja - liegt das Problem nicht an der CD/DVD. Dann kann vermutlich Dein mp3-Player nicht mit dem Rohlings-Typ umgehen. In diesem Fall mußt Du Dir andere Rohlinge besorgen und die mp3-CD/DVD neu brennen. Lies Dir dazu bitte die Beschreibung Deines Gerätes durch, ob es da Hinweise auf den zu verwendenden Rohling gibt!

Wenn die mp3-Files auch auf einem PC/Laptop nicht wiedergegeben werden können, hast Du beim Brennen irgend etwas falsch gemacht, oder die mp3-Files sind urheberrechtlich geschützt und lassen sich nicht so einfach brennen. Möglich wäre auch, dass auf dem Rechner kein Audio-Codec für die Wiedergabe von mp3-Dateien installiert ist (meist Lame-Codec).

0

Was möchtest Du wissen?