Wie macht man Spaghetti mit Tomatensoße?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie man Nudeln al dente kocht weißt Du? Nimm einen großen Topf und gib genügend Salz dazu, wenn das Wasser kocht. Wie lange die Nudeln brauchen, steht auf der Verpackung. Nudeln abgießen und nicht kalt abschrecken. Wenn Du eine wirklich gute Tomatensoße willst - sie ist kinderleicht - dann mach sie so:

Dünste eine kleingeschnittene Zwiebel und frischen Knoblauch in einer Pfanne/Topf mit Olivenöl an. Dann gibst Du 1 Dose Tomate (in Stücken ohne Gewürze) dazu, gibst Salz, Pfeffer, wenn Du hast frische Kräuter (sonst getrocknete) wie Rosmarin, Lorbeerblatt, Oregano, Salbei und evtl. Lavendel dazu, wenn Du magst etwas frische oder getrocknete Chili und läßt alles auf kleiner Flamme ca. 20 Min. vor sich hinköcheln. Danach schmeckst Du vorsichtig mit etwas Zucker ab (manchmal sind die Dosentomaten etwas säuerlich). Fisch die Stengel der Kräuter raus, gib kleingeschnittenes Basilikum dazu und serviere mit den fertigen Nudeln und Parmesankäse.  

AstridDerPu 22.08.2015, 17:39

Ich habe Hunger! ;-))

2

Lass es, kauf Dir irgendein Fertigessen aus der Dose, da wird allerdings in ml gerechnet

man füllt den topf mit wasser auf, wartet bis das wasser kocht und wirft dan spaghetti rein. wenn sie weich gekocht wurden gießt man sie in einen sieb

floppydisk 22.08.2015, 16:12

und salz lässt man grundsätzlich weg.

1
AuroraRich 22.08.2015, 16:14

Ich ja. Ich würde Nudelwasser nie Salzen.

0

Darauf kommt es nicht so sehr an.

Hauptsache die Nudeln sind gut bedeckt mit Wasser und der Topf ist nicht randvoll.

AuroraRich 22.08.2015, 16:11

Extra Topf, Soße rein und auf kleiner Flamme warm machen.

0

was genau verstehst du denn an der zubereitungsbeschreibung auf der verpackung nicht?

Wieso wurde meine Antwort gelöscht, hallo?

Im ernst, wenn man das nicht kann sollte man es sein lassen und lieber es zuerst mit jemand zusammen machen.. was ist wenn sich der Fragesteller verbrennt weil er mit einem topf nicht umgehen kann? Also ehrlich.. ausserdem kann man das einfach Googlen, aber dann lieber gute Antworten löschen.

Hier das Rezept:
http://mobile.chefkoch.de/ms/s0/%22spaghetti%22+tomatensoße/Rezepte.html

Was möchtest Du wissen?