Wie macht man sich zu Hause am besten einen leckeren Cappucino selber?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du keine Cafetera hast und keinen Espressoautomaten, koche dir einen starken Kaffee oder Mokka. Mache dir Milch heiß, aber nicht kochen. Dann schlägst du mit einem kleinen Schneebesen oder mit einem Aufschäumer (bekommst du in Haushaltswarenläden) die Milch schaumig. Gieße die Tasse zu einem Drittel mit Kaffee voll, dann füllst du die Tasse bis zum zweiten Drittel mit der heißen Milch. Zum Schluß gibst du mit einem Eßlöffel den Schaum auf den Kaffee.

ich hole mir immer in venlo bei den 2 Brüdern den gelber Sack Kaffeeweißer. dann mische ich 1 Teil Kaffeeweißer, 1 Teil Nesquick, knapp 1 Teil Pulverkaffee.

Mit diesen kleinen Espressomaschienen aus Italien, die man auf den Herd stellt. Restwärme nutzen, Milch erwärmen und ordentlich aufschäumen....hmmmmmm lecker

Espresso machen, Milch aufschäumen und in den Espresso, Zucker rein, bissle Kakao- oder Zimtpulver drüber - hmmmmmm, lecker!

Der beste, weil original... Man nehme einen 6-eckigen Espressokocher, dann erhitze man eine Milch und füge beides zusammen. Anschließend kommt etwas geraspelte Vanille, nen Hauch Zimt, ein Schuss Grand Marnier und ein Krümelchen Zucker darüber... Buon Appetito ! PS - Ich mach mir jetzt einen ! ;oo)))

Zu einem echten Kapuziner (Cappuccino) gehört aber MILCHSCHAUM!

0
@maganz

Naja.. Bevor die Milch meinen Topf verlässt, schäume ich sie mit nem Schneebesen auf. Alk gehört ja auch nicht rein... Ich mag ihn sooooo gerne !!!! ;oo)))

0

Espresso machen, dann Milch erhitzen und aufschäumen, diese dann auf den Espresso geben und mit Schoki-Pulver bestreuen!

Oder du machst dir einfach 'nen Fertigen; schmeckt aber lange nicht so gut!

'nen Fertigen braucht man sich nicht mehr zu machen, der ist schon fertig :-)

0
@maganz

Naja aber Wasser erhitzen und aufschütten mus man schon noch!

;-)

0

mit einer Kaffeemaschine

Was möchtest Du wissen?