wie macht man sauce hollandaise?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um Sauce Hollandaise zu machen, musst du zu erst Butter in einem Topf zerlassen, aber nicht kochen. Gleichzeitig bereitest du eine Mischung aus Eigelb, etwas Wasser, Salz, etwas Zucker und evtl. etwas Weißwein zu. Diese Mischung muss unter Erwärmen in einem Wasserbad cremig geschlagen werden, darf aber nicht zu heiß werden. Die Zerlassene Butter wird dann mit der creme verquirlt, und du hast eine super selbstgemachte Sauce Hollandaise.

In der Regel nehme ich dafür 4 Eigelb, 2-3 El Weißwein und 125g Butter, der rest ist geschmackssache und daher erfahrung, aber nicht übersalzen und nur eine Prise von dem Zucker

Wie immer beim Kochen ist Geduld, Aufmerksamkeit und natürlich Erfahrung wichtig.

Meiner Erfahrung nach ist das Wasser der Knackpunkt. Ich nehme statt dessen etwas Sahne. Das eventuell bei dem Weißwein ist völlig überflüssig; er rundet die Sache erst ab.

du wirst sicherlich die geklärte Butter zu schnell zufügen

Wahrscheinlich zu heiß;-) mach die Sauce im Wasserbad, dann kann sie nicht gerinnen!

Was möchtest Du wissen?