Wie macht man Ofen Hackbällchen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

zwiebeln kleinschneiden, petersilie und etwas schnittlauch klein hacken, zusammen mit dem Hackfleisch vermengen.. ei dazu und etwas semmelbrösel.. salz und pfeffer und gegebenenfalls noch etwas knoblauch :-) dann zu kleinen kugeln formen,. kurz scharf anbraten, dann in eine auflaufform geben, soße drüber und mit käse überbacken.. an guad'n ;-)

Wenn der WEck drin ist, geht es schon auch ohne Ei, aber ich würde auch eins rein tun! KRÄFTIG würzen und dann aufs Blech in den Ofen bei 180 Grad, die letzten 5 Minuten mit Grill, damit sie eine schöne Kruste bekommen! An Guaden!

Ei ist nicht nötig, im Fleisch sind genügend Eiweiße, die die Sache zusammen halten .

Ei schmeckt aber nicht sooo schlecht.

Was ein "Weck" ist, weiß sicher niemand.

Schau doch einmal bei www.chefkoch.de herein.

Tausende gute und kostenlose Rezepte erwarten Dich.

Hackfleisch vermischen mit Gewürzen, Semmelbrösel (oder eingeweichtem Brötchen, 1 Ei und Bällchen draus formen. Es geht auch komplett ohne Brötchen und Ei, aber damit werden sie etwas fester.

Ei wirste brauchen. Sonst gibt es keine Bindung...

Hier eine Variante der Ofen-Hackbällchen Zubereitung:

Fleischbällchen für 2 Personen (bitte auf deine Personenzahl hochrechnen!):

  • 1 kleine Zwiebel
  • 200g gemischtes Hack
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Quark (0,2 % F.)
  • Salz, Pfeffer, HACKFLEISCHGEWÜRZ von MAGGI (unbedingtes Muß)
  • 1 EL Ketchup

    • Auf 200°C vorheizen, Zwiebel fein hacken. Fleisch, Ei, Semmelbrösel, Quark, Zwiebel,Ketchup gut vermengen, mit Hackfleischgewürz eventuell Salz und Pfeffer gut würzen (leicht überwürzen, Geschmack geht noch verloren).

    • Aus der Masse werden 10 Hackbällchen, Backblech mit Backpapier auslegen, etwa 30 Minuten backen.

Schmecken warm und kalt supergut (mir persönlich schmecken sie kalt am allerbesten) Julia Stgt

Also ich mache das immer mit Ei + Paniermehl. Soweit ich weiss ist Ei notwendig dafür.

Was möchtest Du wissen?