Wie macht man Lasagne ohne Fleisch?

9 Antworten

Nimm was Dir an Gemüse in die Hände fällt, jag es durch den Fleischwolf (grobe Scheibe) evtl auch in Würfelchen schneiden und mach daraus eine Sauce Bolognaise. Wenns zuviel wird gibts später mal veg. Spaghettti Bolognaise. Ansonsten wie mit Fleisch abwechselnd Sauce Bolognaise, Sauce Bechamel und Teigplatten, obendrauf Käse fertig. LG. Rabbicook

www.tierrechtskochbuch.de oder so XD...da gibt es viele rezepte für eis...aufläufe und so weiter...die sind alle vegan bzw vegetarisch und sehr lecker...wenn du also zeit hast was zu kochen...dann ist die seite perfekt für dich ;)

Mach doch eine fitfty-fifty Lasagne, halb vegetarisch, halb mit Fleisch. Vergiss nicht die beiden Hälften versuchen abzutrennen und vor allem zu markieren, damit du nach einer Stunde Ofen noch weißt wo Fleisch und wo Gemüse ist.

ich füttere meinen Hunden Pitti Boris vegetarische Vollkost -leider schmeckt es ihnen nicht. Gebe ich Fleisch aus der Dose dazu fressen sie es. Wer weiß einen?

...zur Frage

Fleischlose Lasagne spontan selber machen?

Hey :3 und zwar wollen wir fleischlose Lasagne selber machen, aber haben es noch nie ausprobiert. Kennt ihr gute Rezepte die ihr empfehlen würdet ? :D

...zur Frage

Ich bin Fleischesser, esse aber auch gerne mal Vegetarische Produkte. Nun meinen einige in meinem Umfeld das, dass komisch ist und ich mich entscheiden soll?

Also wie gesagt bin ich Fleischesser ( Habe auch nicht vor damit aufzuhören!) und esse trotzdem sehr gerne auch Vegetarische Produkte wie zb Vegetarische Schnitzel, Veggie Frikadellen oder Mandel Milch. Einfach weil es mir sehr gut schmeckt und ich nicht jeden Tag Fleisch essen möchte. Einige in meinem Umfeld finden das komisch und meinen ich sollte mich entscheiden entweder Fleisch essen oder ganz Vergetarisch werden. Aber ich möchte beides. Ist das so komisch? Wiederspricht sich das irgendwie?

...zur Frage

Weihnachtsessen: Fleischesser und Vegetarier

Liebe Vegetarier und Fleischesser: Ich hätte da mal eine Frage. Wie macht ihr das Weihnachten, wenn der Familienbesuch eintrifft, von denen nicht alle Vegetarier sind? Die Familie will was zu futtern. Wie bringt ihr die unter einen Hut?

Mich hat in diesem Jahr die weihnachtliche Beköstigung meiner Familie erwischt, von denen drei (vielleicht auch vier) sich vegetarisch ernähren. Nun stehe ich, als bekennender Fleischesser vor dem Problem, alle zufriedenstellend zu bewirten. Der Großteil ist Fleisch, aber die anwesenden Vegetarier möchte ich nun auch nicht im Regen stehen lassen und mit z. B. Kartoffeln und Gemüsebeilage abspeisen. Wie krieg ich das am besten hin dass ich alle unter einen Hut krieg? Den Tipp in ein Restaurant zu gehen, nutzt mir nichts, denn es ist bei uns Usus, dass der Gastgeber selbst kocht. Oder wo finde ich vegetarische Rezepte, die sogar ich hinkriege?

In dem Zusammenhang stellte sich mir die Frage: Wie machen das denn die Vegetarier? Gucken da die Fleischesser in die Röhre, gehen die ins Lokal oder beissen sie die Zähne zusammen und servieren ausnahmsweise auch Fleisch? Leider hatte meine vegetarische Verwandtschaft bisher, aus Platzmangel und helfender Elternhände, noch nicht das Vergnügen die gesamte Familie zu beköstigen. Daher ist dieser Teil meiner Frage eine reine Interessensfrage.

...zur Frage

Vegetarisches Lasagne Rezept?

Hallihallo, ich bin seit 9 Monaten Vegetarierin und fühle mich auch total wohl dabei. Doch mein ehemaliges Lieblingsessen war Lasagne und jetzt wollte ich fragen ob jemand ein gutes vegetarisches Rezept kennt. Aber bitte keine Gemüselasagne sondern eine die fast so schmeckt als ob echtes Fleisch drinnen wäre. Danke im Voraus!!! LG

...zur Frage

Warum essen sehr viele Vegetarier wurst- oder fleischähnliche Produkte?

Guten Abend :)

Mir ist schon des öfteren aufgefallen, dass viele (ich gehe jetzt mal nicht von allen aus) Vegatarier "vegetarische Wurst", "Vegetarische Grillsachen" usw essen, weil darin kein Fleisch ist. (logischerweise)

Aber was mich stutzig macht ist die Tatsache, dass der Verzehr von vegatarischer Wurst darauf schließen lässt, dass einige Vegetarier nicht auf den Wurst und Fleischgenuss verzichten wollen. Weil sie ja etwas essen, was so aussieht, schmeckt und auch so riecht wie Wurst oder Fleich.

Ansonsten würden sie sich doch von Sachen die schon alleine nur wie Fleisch aussehen, schmecken und riechen total fernhalten oder?

Weil gerade dass macht doch einen echten Vegetarier aus. Für mich hat es einfach keine Logik als Vegetarier Wurst oder Fleischähnliche Produkte zu mir zu nehmen.

Ich will hiermit jetzt niemanden angreifen, aber echte Vegetarier sind für mich lediglich nur die Leute die auch von veggie-wurst und Vegetarischen Grillfackeln die finger lassen. Denn das sind für mich nur Menschen, die mit ihrem "Vegetarierdasein" angeben wollen und es gar nicht ernst meinen.

Wenn man ernsthaft Vegetarier sein möchte lässt man auch von Veggie-Fleisch, bzw Wurst die Finger. Das ist meine Meinung. Denn richtige Vegetarier sollten logischerweise nichts essen wollen, was nach Fleisch und Wurst aussieht.

Was sagt ihr dazu? Wie gesagt ich will damit niemanden angreifen, ich will nur verstehen, wie die Vegetarier hier das sehen und ob sie mir das vielleicht erklären können :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?