Wie macht man jemanden klar wer man ist, obwohl dieser Person einen schon kennt (Genaueres in der Beschreibung zur Frage)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr geehrter Herr Schulz,
nachdem wir uns schon vor einigen Monaten bei der Veranstaltung XY kennen gelernt haben, möchte ich sie jetzt auf unser Vorhaben ZZ ansprechen.

Oder ähnlich, je nachdem wo Ihr Euch kennen gelernt habt, und um was es bei dem Schreiben geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
06.04.2016, 14:56

Anrede groß: "möchte ich Sie jetzt ...."

0

Man geht kurz darauf ein woher Man sich kennt.

Sehr geehrter Herr Schulz,

Schön sie nach 6 Monaten nach dem Treffen in bla blub sie wiedergegeben zu haben. Ich hab dieses und jenes Anliegen und würde ihre Frau gerne zum Abendessen ausführen.

Das kannste eigentlich so blind kopieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansH41
06.04.2016, 13:01

...aber mit "s" bei "schön"...

0
Kommentar von FooBar1
06.04.2016, 13:04

Richtig.

0
Kommentar von adabei
06.04.2016, 14:55

Die Anrede muss allerdings groß geschrieben werden. "Schön Sie ..." / "Ihre Frau"

0

Ich würde schreiben:

Sehr geehrter, lieber Herr Schulz...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zendroniax
06.04.2016, 13:06

Naja, dadurch weiß er ja immernoch nicht, wer ich bin. Es geht mir ja nicht um die Anrede. Sondern sowas in Richtung: Introducing myself bloß für jemanden der meinen Namen eventuell nicht auf Anhieb zuordnen kann, mich aber denoch gut kennt ;-).

0

Was möchtest Du wissen?