Wie macht man in Microsoft-Word eine Linie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich nehme an, dass du ein Formular erstellen sollst. Wenn es statisch bleiben kann und ohne Auswahlfelder, Listen oder ähnliches auskommt, dann kannst du auch eine Tabelle einfügen, an der Stelle an der das ausgefüllt werden soll, dann den Rahmen entfernen und nur in der Tabelle wieder den Rahmen "Unten" oder "Oben" sichtbar machen, dann kann die Tabelle ausgefüllt werden, der Strich verzieht sich nicht, und wächst auch mit, je mehr man da reinschreibt, Probiere es mal damit.

    Um die Linie beliebig positionieren zu können, müssen Sie allerdings über den Reiter "Einfügen" > "Formen" > "Linie" wählen.

Du kannst entweder bei Formen eine Linie einfügen, dies findest du unter dem Raster "Einfügen".

 

Du kannst aber auch unter deinem geschriebenen Text eine Linie einfügen indem du in dem Raster "Absatz" unter Rahmen eine untere Linie einfügst.

So viele Leerzeichen tippen wie gewünscht und diese dann als unterstrichen formatieren!

Ich weiß nicht ob ich Dich richtig verstanden habe.

Wenn nur unter dem Geschriebenen eine Linie sein soll, so klicke im Menüband "Start" auf "Unterstreichen", noch bevor Du anfängst zu schreiben.

So wird unter jedem Buchstaben, jedes Wort und Leerzeichen eine Linie gesetzt.

Drück mehrmals die "Strich"-Taste (------). 

Danach "Enter" — schon hast Du eine Linie.

Sorry: hab eben gelesen, dass das bei Dir nicht geht.

Dann geh in "Einstellungen" und such nach "Linie".

Oder schreib etwas, dann markieren und "Unterstreichen" wählen. Kannst auch Leerzeichen eingeben und mit "markieren" unterstreichen.

Einfach die "Unterstreichen" Funktion nutzen. :) Dann sollte es passen.

Was möchtest Du wissen?