Wie macht man hier eine Leerzeile (Microsoft Word)?

 - (Computer, PC, Programm)

4 Antworten

Gemeint ist nicht eine Leerzeile vor und nach den Nummern (Nummerierung) bzw. den Smilys (Aufzählung). Das wäre ja keine Zeile, sondern ein Spalte. Des Weiteren ist das Tabzeichen (der waagerechte Pfeil) bereits der Abstand. Abgesehen davon, dass man diesen Abstand ebenfalls individuell einstellen kann. Also ich meine den Abstand zwischen den Nummern bzw. Smilys und dem nachfolgenden Text.

Gruß Matti

10

Okay, Vielen Dank für deine Hilfe.

0

Das machst du mit Shift + Enter. Das ist ein Zeilenumbruch (Enter allein ist ein Absatzumbruch). Du erkennst es am unterschiedlichen Steuerzeichen.

Vor die gewünsche Stelle drücken und dann "Enter"??? Das ist die große Taste auf der rechten Seite der Tastatur mit dem Pfeil nach links drauf ^^ Und für ne Leerzeile einfach 2mal "Enter"!

Ich glaube, dass ich deine Frage nicht richtig verstanden habe, aber vllt. konnte ich dir ja doch helfen!

VG DasIstBelastend

10

Ist mit Leerzeile also einen Abstand nach unten und oben mit der Entertaste gemeint? Ich dachte nach links und rechts mit der Leertaste.

Danke.

0
3
@SpurAbgrund8388

Also, in den Schreibprogrammen (oder überall sonst) die ich benutze, ist die Leertaste dafür da ein "Leerzeichen" zu machen (ein Schritt nach rachts)! Mit der "Zurücktaste" (Die kleinere über der Enter-Taste) kann man dann wieder einen Schritt nach links gehen (Oder auch nach oben)! Wenn du z.B ein Wort nach unten in eine neue Zeile schieben möchtest, drückst du vor das Wort (sodass der Mauszeiger (Da ein Strich mit 2 Enden wie ein "T") vor dem ersten Buchstaben steht) und dann "Enter"! Um dies wieder rückgängig zu machen, drückst du wieder vor das Wort und dann die "Zurücktaste" (Dies geht nur, wenn das Wort das erste in der Zeile ist)... Ich kanns leider nicht besser beschreiben, ich hoffe, dass das so reicht.... VG

0
10
@DasIstBelastend

Okay Danke. Also muss ich für den Abstand, der hier verlangt ist, die Entertaste verwenden?

0
46
@SpurAbgrund8388

Ja, genau das ist gemeint. Wobei es reicht, nach der Aufzählung/Nummerierung Enter zu drücken. Die Leerzeile danach ist ja gleichzeitig die Leerzeile vor der nächsten Aufzählung/Nummerierung.

Richtiger wäre es allerdings, den Abstand zwischen den Aufzählungen bzw. Nummerierungen zu erhöhen. Culles hat das Fenster zur Formatierung der Abstände als Bild hochgeladen. Aber wenn die Aufgabe ausdrücklich lautet, eine Leerzeile einzufügen, macht man das mit der Entertaste.

2
10
@Kuhlmann26

Okay, Vielen Dank. Das hat mir wirklich weiter geholfen. Aber bei der ersten Aufzählung/Nummerierung muss man auch davor eine Leerzeile machen, oder?

0
46
@SpurAbgrund8388

Wenn das gefordert ist, dann ja. Aber noch einmal: Das ist nicht professionell. Man fügt keine Leerzeilen als Abstand zwischen Aufzählungen/Nummerierungen ein, sondern erhöht die Abstände zwischen bzw. vor den Aufzählungen/Nummerierungen. Die Einzelne Aufzählung/Nummerierung wird wie ein Absatz in einem Fließtext behandelt. Hier fügt man auch keine Leerzeile zwischen den Absätzen ein. Viele Leute machen das, weil sie keine Ahnung haben, wie man einen Text vernünftig formatiert.

Schau Dir noch mal das Bild von Culles an. Im Bereich »Abstand« legst Du die Abstände zwischen den Absätzen fest. Im Bereich »Einzug« legst Du fest, wie weit der Absatz nach rechts eingerückt wird. Ganz unten in der Vorschau bekommst Du eine Ansicht wie sich Deine Einstellungen auf Den Text auswirken.

1

Wie kann ich in Google Docs das Format der automatischen Nummerierung ändern?

Hey,

ich habe ein Problem: Und zwar verwende ich immer Google Docs und wir sollen für den Deutschunterricht eine Gliederung abgeben. Allerdings mit Zahlen und ohne Punkte, außer wenn die Zahlen sind eingerückt. (also bspw. 3 und 3.1)

In Google Docs allerdings ist es ja immer bei der automatischen Nummerierung 3. und 3.1. , wie kann ich also das Format entsprechend verändern?

Gibt es dafür ein Add-On oder muss ich das per Hand alles machen (was ja eigentlich nicht Sinn und Zweck von Programmen ist)

Ich hoffe mir kann jemand helfen und danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Word: Fußnoten kapitelweise trennen und neu beginnen?

Im Anhang habe ich das mal als Bild. Mein Problem ist, dass ich gerne auf der nächsten Seite mit einer neuen Fußnotennummerierung beginnen MUSS, aber Word mir das auf den ersten Blick nicht erkennbar anbietet, einzustellen. Kann mir jemand helfen, wie ich die Nummerierung neu beginnen lassen kann?

(Also da wo die 3 steht soll wieder mit einer 1 begonnen werden, nach den Seitenumbrüchen)

(Ich nutze Word 2013)

...zur Frage

Aufzählung/Nummerierung Entfernen

Ich habe eine große Liste mit einer Aufzählung/Nummerierung

sieht so aus:

01. 02. 03. 04.

Würde diese gerne aus dem gesamten Dokument entfernen (sind ca. 5000)

Jemand der weis wie das geht? BITTE NUR ERNSTGEMEINTE ANTWORTEN!!!

...zur Frage

WIE? Nummerierung Word 1a, 1b, 1c 2a, 2b, 2c usw

Hallo liebe Forumnutzer! Ich habe eine Frage zu Word und zwar:

Wie mache ich eine Nummerierung im Stil von 1 1a 1b 2 2a usw.

Ich kann keine Numemrierung wie diese fnden, obwohl das doch eine sehr geläufige Nummerierung ist. Kann jemand helfen? Schöne Grüße Vera

...zur Frage

Soll ich hier noch extra eine Leerzeile machen?

Das hier ist in Microsoft Word 2016.

----------------------------------------------------------

Also ich habe einen Text geschrieben und jetzt soll ich vor und nach jedem Absatz eine Leerzeile machen.

Soll ich also nach dem Satz, wo die Leerzeile kommen soll, zweimal die Enter-Taste drücken? (einmal für ein Absatz, einmal für eine Leerzeile)

Oder kann ich auch nach dem Satz, wo eigentlich eine Leerzeile kommen soll, auch nur einmal die Enter-Taste drücken? (Für ein Absatz) Aber dann ist ja weniger Abstand zwischen den Sätzen, als beim einmaligen Drücken der Enter-Taste.

Aber dann habe ich ja gar keine richtige Leerzeile zwischen den Sätzen, sondern nur ein Absatz. Man kann dann auch nicht zwischen den Sätzen schreiben, was bei einer Leerzeile ja aber geht.

Weil wenn man eine Leerzeile hat, heißt es ja dass man dort in die Zeile schreiben kann. Das geht aber nicht wenn ich nur einmal die Enter-Taste drücke, weil ja dann nur ein Absatz da ist, aber keine Leerzeile.

Außerdem soll ich dann noch anschließend in der Registerkarte Absatz (unter Start) das Häckchen rausnehmen bei --> Keinen Abstand zwischen Absätzen gleicher Formatierung einfügen. (Siehe Bild)

Also das Häckchen an der Stelle muss ich auf jeden Fall rausnehmen.

Ich habe noch zwei Bilder eingefügt, wie es aussieht ohne Leerzeile (nur einmal Enter-Taste) und einmal mit Leerzeile zwischen den Sätzen (zweimal Enter-Taste).

Meine Frage ist also jetzt:

Muss ich einmal oder zweimal die Enter-Taste betätigen? Ist mit dem Satz (vor und nach jedem Absatz eine Leerzeile) gemeint, dass man einfach das Häckchen unter Absatz rausnehmen soll? Also erfüllt dass die Bedienung --> (Leerzeile vor und nach Absatz)?

Wenn ja, dann müsste ich ja nur einmal die Enter-Taste betätigen, für den Absatz.

Das zweite Bild ist das, wo ich nur einmal die Enter-Taste gedrückt habe. (Aber das Häckchen unter Start ist immer entfernt).

Ich hoffe es ist zu verstehen, was ich meine.

Danke für die Hilfe.

...zur Frage

word: entertaste = leerzeile

hallo, wenn ich bei word(2010) die >enter<-taste drücke, überspringt der cursor eine zeile und ich kann erst nach dieser leerzeile weiterschreiben. wie kann ich das (bitte möglichst genau erklären) das wieder abändern, sodass der cursor normal in die direkt folgende zeile springt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?