Wie macht man gute Croutons selber?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nimm Brötchen vom Vortag oder Toastbrot und Rinde und schneide sie in mundgerechte Würfel, dann erhitze ein wenig Öl in einer Pfanne und gib sie dazu. Wenn du möchtest, gib noch etwas feingeschnittenen Knoblauch dazu. Wende die Croutons regelmäßig, damit sie nicht zu dunkel werden. Wenn sie "bissfest" sind, d.h. sie müssen die Konsistens von z.B. Chips haben und braun genug sind, nimm sie herraus und lasse sie auf Küchenpapier abkühlen. Guten Appetit... :o) LG

  1. Toastscheiben nehmen
  2. Rinden wegschneiden
  3. Die rindenlosen Quadrate mit großem Messer in kleine Würfel schneiden
  4. In der Pfanne knusprig braten, mit Butter oder Öl, oder Öl mit Knofi drin oder was auch immer man selber haben will, je nach erwünschtem Geschmack

Croutons selber machen - Anleitung

Weitere Ratgeber-Videos findest Du bei helpster

Unter stetigem Wenden in einer großen Pfanne mit ganz, ganz wenig oder auch ohne Fett knusprig backen.

kleinschneiden und im Backofen bis zur gewünschten Bräunung backen.

toastbrot im toaster knusprig (nicht braun oder schwarz! ;p) toasten, ringsrum die rinde abschneiden, in streifen und dann in würfel schneiden, in einer ganz leicht geölten pfanne rösten, danach mit beliebigen kräutern oder fertigem kräutersalz bestreuen. durch den leichten ölfilm haftet das ganze auch besser!

mfg

Ich tue das Brot immer erst in den Brotgrill damit es schon etwas knusprig ist bevor ich es ich Blöckchen schneide und in der Pfanne mit etwas Öl und Knoblauch fertig grille.

ich schmelze Kräuterbutter und lege die Weißbrotwürfel darin ein.

Danach gebe ich sie auf ein Backblech für ca.10 Minuten bei 200°C in den Backofen.

Bitte entschuldigt diese Antwort, aber ein Lehrling fragte mich einst: "Wie macht man Cretins?". :-D

brötchen vom vortag klein schneiden und in öl anbraten

Was möchtest Du wissen?