Wie macht man Gelnägel ab?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da gibt es nur eins : kauf dir eine oder zwei vernünftige Feilen für Gel (100/180 Grit) entgrate die indem du mit einer die Kanten der andren langfeilst und dann brauchst du Geduld und Augenmaß - mit der gröberen Seite feilst du das meisste Gel ab und mit der feineren dünnst du es noch etwas mehr aus, pass aber unbedingt darauf auf, das du nicht alles Gel total abfeilst, du musst eine dünne Schicht drauflassen die rauswächst, sonst zerfeilst du dir die Naturnägel...

Abbrechen, abpolken, Lösungsmittel und irgendwelche Hausmittelchen wie Hände einweichen oder einölen wirken definitv nicht und machen höchstens deine Nägel kaputt!!!!

Ich hatte mir die auch einmal gemacht. Also eine methode ist z.B. sie abzupfeilen ( das dauert aber ziemlich lange und ist aufwendig) oder du versuchst sie einfach abzubrechen (ist ziemlich schmerzhaft, geht aber schnell) oder du kaufst dir aus einem drogeriemarkt ein spezielles Lösungsmittel :)

super Idee, die abzubrechen... und hinterher ist das "BÖSE GEL" schuld, wenn ihr so dämlich seit und euch die Nägel kaputt macht !!

0

Was möchtest Du wissen?