Wie macht man Geld

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Was steht denn hier für ein Mist?

Schule fertig machen, Ausbildung machen, arbeiten gehen und fett Geld verdienen,..?

Klar ist schule beenden und eine Ausbildung machen ist wichtig. Aber was bringt es einen, wenn man eine Ausbildung hat? Ich habe einen Vollzeitjob und muss trotzdem nebenbei auf 400,- noch arbeiten, damit es überhaupt im Monat reicht. Zwei Freunde von mir haben ihren Betriebswirt und finden keinen Job und gehen deshalb auch nur für Mindestlohn arbeiten.

Erst einmal sollte etwas der Staat tun, damit sich in Deutschland etwas bessert. Ungelernte bekommen soviel wie gelernte Arbeitskräfte. Wenn man sich i-wo als gelernte Fachkraft bewirbt wird man gleich aussortiert, wenn man mehr verlangt. So viele 400,- Job werden angeboten und jahrelang konnte man nicht einmal was in die Rente zahlen und was man jetzt zahlt ist ein Witz.

Die Zeitarbeitsfirmen gibt es überall und sind Verbrecher. Da wo ich arbeiten gehe sind viele über ZA angestellt. Nach zwei Jahren müsste der Betrieb einen übernehmen und was machen da die lieben ZA-Firmen..? Sie lassen dich einen Monat arbeitslos werden und stellen dich dann wieder ein.

Also wer hier schreibt, geh arbeiten, um viel Knete zu verdienen hat keine Ahnung!

Arbeiten ist eine Möglichkeit, aber bei Geringverdienern reicht meist die Arbeit nicht aus. Ich habe einen Vollzeitjob, arbeite noch auf 400€ Basis und es reicht einfach nicht aus. Zeit für einen gemütlichen Abend ist nicht drin. Was sind schon 800€ im Monat?

Ich kenne viele gelernte Betriebswirte mit Berufserfahrung, nur eine Arbeit finden sie auch nicht. Die Zeitarbeitsfirmen sind nichts auf die Dauer. Viele sind auf meiner Arbeitsstelle bei ZA-Firmen, werden nach 2 Jahren für einen Monat arbeitslos, dann können sie wieder antreten. Keine Übernahme, keine sichere Zukunft.

Wo und wie kann man also sehr gut Geld verdienen, wenn man keine Arbeit bekommt oder eine mieserable Arbeit hat?

da machst du dir mal gedanken wofür du das viele geld brauchst und was du damit machen würdest -- und wenn du das ganz genau weißt dann überleg , wie du das erarbeiten kannst-- von nichts kommt nichts- oder aber <<reich heiraten<< oder aber die sogeannte lottomillion ;)

Je mehr Geld man schon hat, umso leichter wird es. Sehr leicht ist es, wenn man so viel Geld hat, dass man eine Bank gründen oder kaufen kann.

Wenn Du kein Geld hast, musst Du etwas machen, was sonst keiner kann als Du, oder was sonst keiner machen will als Du.

Reich heiraten oder die Kombination von Glück und Fleiß - egal ob legale oder illegale Aktivität - führen auch zu Geld.

Oder kauf doch für 50.000 EURO ein Gemälde von Deinem Freund, bezahl ihn aber nicht in bar, sondern mit zwei Gemälden von Dir, eines für 20.000 und eines für 30.000 EURO. Jetzt habt ihr beide 50.000 EURO, WOW.

Was steht denn hier für ein Mist?

Schule fertig machen, Ausbildung machen, arbeiten gehen und fett Geld verdienen,..?

Klar ist schule beenden und eine Ausbildung machen ist wichtig. Aber was bringt es einen, wenn man eine Ausbildung hat? Ich habe einen Vollzeitjob und muss trotzdem nebenbei auf 400,- noch arbeiten, damit es überhaupt im Monat reicht. Zwei Freunde von mir haben ihren Betriebswirt und finden keinen Job und gehen deshalb auch nur für Mindestlohn arbeiten.

Erst einmal sollte etwas der Staat tun, damit sich in Deutschland etwas bessert. Ungelernte bekommen soviel wie gelernte Arbeitskräfte. Wenn man sich i-wo als gelernte Fachkraft bewirbt wird man gleich aussortiert, wenn man mehr verlangt. So viele 400,- Job werden angeboten und jahrelang konnte man nicht einmal was in die Rente zahlen und was man jetzt zahlt ist ein Witz.

Die Zeitarbeitsfirmen gibt es überall und sind Verbrecher. Da wo ich arbeiten gehe sind viele über ZA angestellt. Nach zwei Jahren müsste der Betrieb einen übernehmen und was machen da die lieben ZA-Firmen..? Sie lassen dich einen Monat arbeitslos werden und stellen dich dann wieder ein.

Also wer hier schreibt, geh arbeiten, um viel Knete zu verdienen hat keine Ahnung!

mit einer guten Idee und Käufern, die dir deine Ware/Dienstleistung abnehmen. Und mit viel Einsatz.

Unternehmensberater werden.

Zuerst entlässt Du im Einkauf und in der Entwicklung die Hälfte der Leute. Das spart Personalkosten, die Aktien steigen (von denen Du natürlich einige Vorzugsaktien hast) und Du bekommst Erfolgshonorar. Dann steigst Du in die Firma ein und entlässt nochmal einige. Die Aktien steigen ...

Auf Dauer sinkt natürlich die Qualität der Produkte und es kann auch nicht mehr so günstig eingekauft werden, wie zuvor. Die Firma verkauft immer weniger, macht immer weniger Profit ...

Jetzt verkaufst Du die Firma an die Konkurrenz, von der Du Dich schon die ganze Zeit hast bezahlen lassen. Beim Verkauf der Firma steckst Du nochmal ordentlich Geld ein.

Danach bildest Du als Manager des Jahres neue Unternehmensberater aus.

Drucker und PC kaufen-selber drucken>>ABER >>das ist leider mit Gefängnis verbunden>>also lieber finger davon lassen!>>denn Geld fälschen ist Strafbar............leider.

also wenn du geld machen willst dann musst du ne bank gründen oder headgefond manager werden da macht man viel geld und alle die hier arbeite reingeschrieben haben lest noch mal die frage durch hier wurde gefragt wie man geld macht und nicht verdient durch verdienen bzw arbeite wurde keiner reich aber geld machen ist was anderes

eine idee haben, die noch keiner bisher hatte. oder entsprechende idee klauen und besser vermarkten

Dafür brauchst Du eine Lizenz oder viel krimminelle Innergie. Versuche Dir lieber welches zu erarbeiten. Das geht leichter!

Bilduntertitel eingeben... - (Geld, Finanzen)

Erst mal Schule fertig machen, und dann viel Kohle verdienen

wenn du gelddrucker hast, kannst du viel geld machen.... spass an die seite

richtigen job wählen

Promi-Finanzberater werden und den dummen Promis das Geld abzocken.

http://video.google.com/videoplay?docid=-2880929639827780477

Es wird in der Bundesdruckerei hergestellt.

Präziser: Im Elbsandsteingebirge und dann in der BD gedruckt.

Arbeiten und fleißig sein.

geh mal viel arbeiten,dann haste viel geld.

Frag in der Bundesdruckerei nach.

viel arbeiten ;)

Besser: Wenig, aber das Richtige. Z. B. Porsche- Chef.

0

Was möchtest Du wissen?