Wie macht man einen Youtube Musik channel wie zb Trapnation?

4 Antworten

Trap Nation holt sich die Rechte der Musik, die sie hochladen. Der eigentliche Produzent kann die Rechte dann abgeben oder behalten, aber Trap Nation muss sich die Rechte schriftlich einholen.

Für Dich wird ein Start mit einem solchen Kanalgenre extrem schwer, da die großen Songwriter vermutlich ihre Rechte nicht an einen sehr kleinen Kanal abgeben werden. So bleibt dir im Grunde nur noch das Hochladen von lizenzfreien Songs.

NCS lädt ausschließlich lizenzfreie Musik hoch. Trap Nation mixt selber bzw. Holt sich die Rechte an den Tracks ein oder sie sind ebenso lizenzfrei bzw. Creative Common.
Die Musik von anderen Leute darfst du so erstmal nicht hochladen, es sei denn du hast ihre Erlaubnis oder sie stehen unter der Creative Common Lizen, dann musst sie nur in den Credits erwähnen.
Du dürftest jetzt zb. Nicht einfach das neue Lied von Wiz Khalifa Hochladen oder so.

Ok Danke :)

0

Der Inhaber des Kanals fragt die Künstler, ob er ihre Songs auf dem Kanal von Trapnation hochladen darf. Wenn sie einwilligen, bekommen die Künstler Promo, die Zuschauer einen neuen Song zum abfeiern und der Inhaber des Kanals Geld. Aber diese "Technik" kann sich von Kanal zu Kanal unterscheiden.

Ok Danke :) Und wie ist das wenn man zb erst 10 Abos hat wo findet man da lieder weil ich glaube nicht das etwas bekanntere leute da einwilligen ^^



0

Da musst du gucken. Es gibt tatsächlich Leute, die dir erlauben, ihre Songs auf dem Kanal hochzuladen, auch für Kommerzielle Zwecke. Whitewoods ist zum Beispiel einer, dem es völlig egal ist, wann, wie und wo du seine Musik benutzt. Es gibt einige kleine Künstler auf Soundcloud, vielleicht hast du bei denen Glück. Die wollen bestimmt ein bisschen Promo.

0

Was möchtest Du wissen?