Wie macht man einen "woweffekt"beim singen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du schnell aufgeregt bist, dann sing das Lied doch mal vor deinem Auftritt deinen Freunden, Familie etc. vor. Das hilft oft. Und versuche beim Singen richtig in der entsprechenden Emotion zu sein. Mache einen Höhepunkt auf den du drauf zu singst und der Höhepunkt sollte besonders gefühlvoll gesungen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. richtiger song. der song muss nicht nur gefallen sondern auch gut passen, richtige lage haben, spannungskurve und eben auch eine schöne Melodie haben.

2. spannungskurve ausarbeiten. wer von anfang an Ballert muss beim finale nochmal eins drauf legen. indem man unten und leise anfängt kommr das finale einen viel stärker vor

3. üben. wenn du nur in einer lage singen kannst musst du deinen stimmumfang erweitern. manche haben von natur aus eine weite andere mueasen eben üben.

4. gefühle. es bringt nix wenn du wie ne balladenqueen die hohen töne schmetterst und so leidvoll tust.

Echte gefühle sind entscheidend. also muss du eine story zum Song haben. wenn es echt ist kommen echte gefühle rüber. ich weiß auch das muss man üben seine Gefühle rüber bringen zu können. aber das isr das allee wichtigste. wichtiger als druck oder hohe töne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?