Wie macht man einen Vortrag?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pauschalregeln gibt es dafür nicht. 

Wichtig wäre zum Beispiel, : 

Nicht erst auf den letzten Drücker anfangen.  

Gleich, wenn man  das Thema hat, sich Informationen, durch z.B. Prospekte, Bücher oder übers Internet besorgen. 

Sich in die Information ansehen und das was man für wichtig hält abschreiben, oder wenn man kann markieren( Mit Textmarker.)

Mehrere Informationsquellen nutzen, wenn die Möglichkeit besteht, sich nicht nur auf eine beschränken.

Aus den zusammengetragenen Informationen einen Text, ,möglichst mit eigenen Worten , schreiben.

  Das Abschreiben davor soll nur zur Sammlung der Infos dienen. 

Auch sollte man sich notieren, :"Woher man das hat? ", damit es später in der Quellenangabe verzeichnet werden kann. 

Was man wortwörtlich übernimmt,deutlich machen. 

Durch Anführungszeichen oder "Zitat aus",.  Um ein paar Beispiele zu nennen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich suche bei YouTube nach Videos die das ganze gut erklären, im Normal fall von mrwissen2go weil die haben meistens eine gute Länge dann schreibe ich das fast 1 zu 1 auf und recherchiere dann noch Strichpunktartig bei Google (das ganze mache ich oft unterwegs im Auto mit den Handy (natürlich wenn ich nicht selbst fahre) und suche da immer wenn mir langweilig ist und ich keine Ahnung habe was ich sonst machen soll.

Dann gebe ich dir noch von mir den Tipp such dir aus den Internet paar Tatsachen raus, und notiere dir dazu fragen dann fragst du 2-3 Schüler ob sie dir diese Frage stellen können. Dann hast du die perfekte Antwort und bekommst nochmal eine Note besser (wenn du einen halbwegs intelligenten Lehrer findest)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach rechtzeitig anfangen und denn so lang machen wie man lust hat, allerdings sollte man nicht nur 5 minuten dran sitzen weil denn wird es doch wieder stress am letzten Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?