Wie macht man einen Reiserücktritt wegen Trennung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erst einmal kann ich Dich beruhigen. Es ist überhaupt nicht schlimm, dass Ihr in diesem Fall keine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen habt.

Weil:

Diese hätte Euch eh nicht geholfen.

Eine Reiserücktrittsversicherung übernimmt Kosten im Falle von einer nicht vorhersehbar eingetretenen Krankheit, in Todesfällen und solchen Sachen. Nicht bei Trennung oder weil man ein besseres Angebot gefunden oder Sonstiges in der Art.

Ihr könnt das Reisebüro fragen, welche Möglichkeiten es gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht dein Problem, sonder es ist das Problem des anderen Paars. Jeder hat seinen Teil gezahlt nehme ich an, wenn die jetzt nicht mehr wollen, dann müssen die eine Lösung finden um da wieder raus zu kommen.

Vielleicht finden die jemand anderen der mit euch reisen will, dass wäre das einfachste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da noch recht lange Zeit ist, dürfte es nicht allzu teuer werden. Genaue Bedingungen stehen im Vertrag. Die Rücktrittsvers. tritt bei Krankheit oder Tod eines Urlaubers oder nahen Angehörigen ein. Bestimmt nicht, wenn ein Pärchen sich trennt und nachträglich übrigens auch nicht. Wenn ihr nicht zusammen ein Ferienhaus oder Ferienwohnung gemietet habt, warum sollt ihr dann nicht zu zweit fahren können? Andernfalls müsstet ihr natürlich trotzdem den vollen Preis bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
verzweifelt0410 27.03.2014, 02:45

Das Problem ist, das wir 2 Doppelzimmer gebucht haben. Kann sich einer der beiden vielleicht ersetzten lassen ?

0
Sonnenstern811 01.04.2014, 02:16
@verzweifelt0410

Am besten, du sprichst schnellstmöglich mit den Leuten im Reisebüro. Aber es stimmt ja, was DelphiOrakel schreibt. Nicht ihr habt das Problem, sondern die beiden Anderen.

0

Was möchtest Du wissen?