Wie macht man einen innen flüssigen Schokoladenkuchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo GranPadano,

für das "Chocolat malheur" nimmst du am besten Edel-Bitterschokolade mit mindestens 70 % Kakao. Außerdem brauchst du: Butter, Eier, Zucker und - ganz wenig - Mehl.

So geht's:

  1. Für 6 Personen 150 g Schokolade hacken. Mit 100 g Butter in Stückchen im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Sechs ofenfeste Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt) fetten, mit Zucker ausstreuen.
  2. Ofen vorheizen (E-Herd 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2). 2 Eier , 2 Eigelb und 60 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts ca. 5 Minuten schaumig schlagen.
  3. 30 g Mehl und die geschmolzene Schokolade unterrühren. Förmchen zu ca. 3/4 mit der Schokomasse füllen. Im heißen Backofen 10–12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, sofort stürzen und servieren.

Bon appétit wünscht LECKER.de!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such mal bei www.ndr.de ! Gestern in der DAS-Sendung haben sie so einen Kuchen gemacht (Koch Rainer Sass). Die Rezepte sind immer Online zu finden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babymia
04.10.2011, 09:11

Da kann der jenige ja gleich selber suchen die seite bringt nichts!!!!!!

0

Meinst du die Tart au chocolat?

http://www.chefkoch.de/rs/s0/tart+au+chocolat/Rezepte.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?