Wie macht man einen Fan Dub (für Anime Szenen oder anderes)?

3 Antworten

Das ist nicht ganz einfach. Man Braucht ein Script man braucht die SFX (Sound Effekte) mann sollte sich beim Sprechen nicht schämen auch mal nur töne zu machen wie Ahhh! Mhhh! usw... Außerdem brauchst du ein relativ genaues Schnittprogramm mit dem du nah an eine bis zwei Sekunden Zoomen kannst zum abmischen. Achja eines der wichtigsten Dinge die Sprecher sollten alle ein gutes Mikrofon haben und am besten von eine Akustik haben welche fast genau gleich ist. Nicht das der eine einen hall des Raumes hat und der andere nicht ^^ Viele machen sowas in einem FanDubStudio wie z.B. TalentAnimeDubs oder CrashDubs.

Leider hat man manchmal sound effekte über der Stimme und wenn du den Part ausschneidest dann klingt das komisch. Wir in unserer Dubbing Gruppe schneiden den Ton komplett raus und fügen alle SFX (SoudEffekte) im nachhinein wieder ein also machen wir unsere eigene Tonspur. Dabei verwenden wir eigene SFX und falls möglich schneiden wir sogar Effekte aus dem Video. Danach hast du eine Perfekte leere SFX Spur über die du drauf sprechen kannst. LG Hîro

Du brauchst das bestimmte Bildmaterial, dann den Text sprechen und aufnehmen, schneiden, und über das Bild legen... Gibt es einige gute und auch kostenlose Programme für, aber ich kann dir leider keins empfehlen..

aber wie will man den die andere Stimme entfernen und was ist mit dem Hintergrundsound, wenn man den auch rausschneidet o.O

1
@Emo15

Das kommt ganz auf das Filmmaterial an, wie du es hast.. Ob du es von Youtube runterläds oder wo anders herbekommst.. Normalerweise werden Hintergrundgeräusche ja nicht gleichzeitig mit den Stimmen aufgenommen. Sie werden ja übereinander gelegt und in bestimmten Datein sind diese Ebenen noch vorhanden.. Dann geht es natürlicht leicht die einzelnen Spuren zu löschen... Leider hab ich selbst auch nur theoretische Erfahrung und kann dir somit auch nicht mehr weiter helfen..

0

Übersetzten Anime Text auf ~ 1,2 Sätze oder 1 Aktion Einsprechen und dann nächste Sequenz wenn man alle beisammen hat alles zusammen schneiden. Bzw es gibt bestimmt extra Software die einem ermöglicht eine Sequenz auszuwählen, diese zu sprechen und direkt zu speichern... Man versucht sehr kleine Stücke immer zu machen das man kaum Fehler machen kann und wenn man einen macht muss man nicht 1 min neu sprechen sondern nur 10s. Schau mal auf ninotakutv der war mal zu Besuch in einem synchostudio da findest du was ich meine :)

danke für deine Antwort :)

aber der Satzbau verwirrt mich ein wenig,

ich werde mal ninotakutv googlen ^-^

0

Was möchtest Du wissen?