Wie macht man einen Ernährungsplan?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was wiegst du denn? In deinem Alter sollte man nur abnehmen, wenn man wirklich übergewichtig ist und dann auch nur unter ärztlicher Aufsicht und Anleitung. Solltest du also tatsächlich übergewichtig sein (also erheblich mehr aos 64 kg wiegen), dann wende dich an deinen Haus- bzw. Kinderarzt. Der wird dir dann weiter helfen.

Solltest du nicht übergewichtig sein, dann bitte nicht abnehmen. Natürlich kannst du auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung achten und darauf, dich ausreichend regelmäßig zu bewegen, aber dann bitte nur, um fit und gesund zu bleiben, keinesfalls um abzunehmen.

Ich finde es schon etwas früh sich mit 13 schon über Ernährungspläne auseinander zu setzen.

Also mit 13 hatte ich bei weitem anderes im Kopf als abzunehmen da war mir meine Figur sowas von egal *g*.

Im allgemeinen solltest du weniger Zucker essen und viel Gemüse.Trotzdem Regelmäßig essen und keine Mahlzeit aus lassen und nur 3 x am Tag essen. So sagt man es zumindest bei Erwachsenen. Frühstück ist wichtig und am Abend nicht zu fettig und leider auch nix süßes mehr. Wenn du dich dazu noch ein bisschen Sport machst dann wird das schon klappen.

Aber trotzdem, mit 13 (?) ein bisschen früh für sowas ;).

Mit 13 ist so etwas nicht sinnvoll,da du noch im Wachstum bist.

Was möchtest Du wissen?