Wie macht man eine Powerpoint Präsentation für die Schule?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm doch das Programm Microsoft Ofice Power Point. Bei einer PPP schreibst du einfach das wichtigste in stichworten auf folien.

Kostenlos OpenOffice herunter laden. Beim erstellen der Präsentation kommt es darauf an, was will ich zu welchem Thema mit welchen visualen Mitteln (Fotos/Grafiken usw.) in welcher Zeit, darstellen. Schreibe als erstes Stichworte auf, die unbedingt zu dem Thema gehören. Bringe die Stichworte in eine richtige Reihenfolge. Versuche nun mit so wenig Text die Stichworte mit "Fleisch" zu füllen, überlege dabei, was bringe ich über die Präsentation an die Wand, welche Infos gebe ich zu den einzelnen Stichworten, erzähle sie, schreibe sie aber nicht mit auf. Grundsatz, je weniger Text, um so besser die Präsentation, kein Mensch liest alles was auf so einer Seite an Text passen würde. Zudem entsteht der Nebeneffekt, dass die Zuhören nicht mehr Ihnen zuhören sondern nur noch lesen und irgendwann gelangweilt sind. Also ein Stichwort pro Seite, zu dem Sie Infos geben.

das ist nicht kostenlos

0

Microsoft Powerpoint oder Open Office Impress. Zweiteres kann man sich gratis downloaden.

Eine Powerpointpräsentation an sich sollte viel Bilder und wenig Schrift haben. Vielleicht auch nicht zu viele Effekte.

Wenn möglich beschreibst du dein Thema mit einigen Bildern und Beschreibungen und sprichst frei von dir aus dazu. Damit erzielst du volle Aufmerksamkeit des Publikums. Wenn nämlich zu viel Schrift ist, sind alle nur am Lesen und überhören dann das, was du ihnen erzählst.

Viel Spaß und Glück!

Was möchtest Du wissen?