Wie macht man eine Marke ,ein Label / ein Unternehmen groß und bekannt ?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich beantworte Deine Frage mal mit einigen Zitaten von Henry Ford:

1. Wenn Sie einen Dollar in Ihr Unternehmen stecken wollen, so müssen Sie einen weiteren bereithalten, um das bekannt zu machen.

2. Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen

3. wer nicht wirbt stirbt.

4. Enten legen ihre Eier in Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier.

Ok, das vierte Zitat ist villeicht nicht ganz ernst zu nehmen, aber der Sinn ist vollkommen richtig und wichtig....
"Klappern gehört zum Handwerk", deshalb, alles vollkommen richtig. Wobei man heute besonders am Anfang nicht unbedingt viel Geld in die Hand nehmen muss um zu werben. Die Alternativen sind: eine Ansprechende Webseite zu gestalten, Fleyer zu verteilen und die beste Werbung überhaupt ist zugleich kostenlos: "Mundpropaganda"
Denn, um es mit einem weiteren Zitat von Henry Ford zu sagen: Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer rausgeworfen. Man weiß aber nicht, welche Hälfte das ist


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vieles ist ganz einfach Glück! Du mußt zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort die richtigen Menschen kennenlernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es eine ganze Menge zu beachten. Wenn du in diesem Thema durchsteigen willst, gibt es dazu jede Menge Bücher zu lesen. Die werden dich auf jeden Fall weiterbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch gute und lustige Werbung die einem im Kopf bleibt und wo man sich die Werbung gerne ansieht und nicht wegzappt oder wegschaut weil sie einen nervt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann es kurz machen, sieh Dir Dietrich Mateschitz an.

ER produziert nichts, er hat keine Erfindung gemacht.

Red Bull ist nicht seine Rezeptur. Er hat keine Fabrik, läßt nur fremd produzieren. Es lässt es von anderen verteilen., aber er kassiert.

Er hat Red Bull aus dem Nichts zu einer der erfolgreichsten Marken gemacht.

Das Geheimnis von MArkenartiklern ist ein hoher Werbeetat. Eine klare Positionierung der Marke. Eine gleichbleibende Qualität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst eine gute Idee, eine gleichbleibend hohe Qualität und musst die Marke bekannt machen. Alles hohe Hürden, aber es haben schon viele vor dir geschafft. Schau dir z.B. mal Foodora an, die radeln z.B. in München überall in ihren pinken Shirts herum und liefern Essen. 

Übrigens brauchst du auch einen guten Namen für dein Produkt und solltest diesen frühzeitig schützen lassen. Wenn du hierzu Hilfe brauchst, lies dich doch einfach mal ein, ich schau auch immer mal wieder auf diese Fachseiten zum Thema Marke. Das ist immer inspirierend: http://www.markego.de

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werbung, gute Kundenrezensionen, Schneeballsysteme, guten Ruf usw..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mignon4
17.07.2016, 16:14

Schneeballsysteme sind unseriös, meistens sogar strafbar!

1

Jo Raabtt...,deine Frage kann gefährlich sein! Willst du wirklich nur, dass Marke/Label/Unternehmen groß bekannt werden? Ich meine, das wäre schnell und gar nicht so teuer zu erledigen.Oder denkst du an Erfolg am Markt und gesunde Absatz- und Ertragszahlen deines Produktes??? Du siehst selbst, das sind ganz unterschiedliche Marktkommunikationen, nicht?

Wie hier schon von anderen gesagt: Vernünftiges Marketing = Markt-/Zielgruppenkenntnise und dementsprechend gestaltete Werbung/Verkaufs-förderung. In diesem Bereich zu allererst ein gutes Image und möglichst hohe Namens-/Produktakzeptanz mit einem saftigen Nutzenversprechen für deine Wunschkunden.

So, und dann brauchts wirklich ne Masse Geld, um deine Botschaften nun also an deine Kundschaft zu bringen, damit alle Welt überhaupt davon erfährt, was man bei dir vielleicht verpassen würde, würde man nicht gleich bestellen. Ach dazu noch: So wie du "just-in-time" gut durchgeplant dein Produkt herstellen würdest, genauso "just-in-time" müssten auch Werbeaussagen, Vertriebsmaßnahmen, Lagerführung und letztlichHerstellung/Import ganz sauber geplant und abgestimmt sein, sonst hast du Millionen Käufer vor der Tür und keine Produkte oder umgekehrt alle Läger voll und es läuft gerade ne EM oder Ferienbeginn oder "Muttertag" (du weißt, was ich meine;) und deine Läden bleiben leer!

Also, eigentlich alles ganz easy! ;- )) *Daumenhoch+Fingerschnipps*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke der schnellste Weg ist aktuell über social-media. Solltest natürlich anfänglich selbst um einen ausreichend großes Freundes/Bekannteskreis verfügen, die für dich bisschen Werbung posten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Falkenpost
17.07.2016, 16:25

Aber nur, wenn sich deine Zielgruppe auch dort herumtummelt. Ansonsten wird dies der größte Flop der Werbegeschichte.

1

Hi,

indem du dort wirbst, wo sich deine Zielgruppe herumtreibt. Ohne diese zu kennen ist es natürlich schwierig, eine Empfehlung abzugeben.

Gruß
Falke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?