Wie macht man eine Gesichts- und Haarmaske selber?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Du brauchst gar nicht viel zu machen,weil es ganz einfache Mittel gibt,die gegen trockene Haare helfen.

Eine Maske mir Oliven-Sonnenblumen-oder Argan Öl-dazu die Haare komplett einölen,ein Handtuch um den Kopf wickeln und alles ca 2 Stunden einwirken lassen-danach gründlich auswaschen.

Das Argan Öl ist besonders zu empfehlen,denn es enthält sehr viel Feuchtigkeit (es zählt zu den leichten Ölen),das kannst Du auch täglich verwenden,indem Du nur ein paar Tropfen in den Händen verteilst und in die Haare einmassierst-Deine Haare werden mit Argan Öl nicht fett aussehen.

Nach der Maske und auch bei der täglichen Anwendung werden Deine Haare sehr geschmeidig und glänzend sein.

Als Gesichts Maske kannst Du Honig mit etwas Wasser verrühren oder ein wenig Honig mit Quark mischen und für ca 20 bis 30 Minuten einwirken lassen-nach dem Abwaschen die Haut gut eincremen.

Honig und Quark geben der Haut Feuchtigkeit und Honig hat zudem noch antibakterielle Eigenschaften.

Auch einfach ein paar Scheiben Salatgurke ins Gesicht legen,ist eine Möglichkeit Deiner Gesichtshaut Feuchtigkeit zu geben.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Athembo
09.07.2013, 21:54

Vielen Dank für den Stern!

0

Haarmasken mit Öl und Eiern sollen helfen. Dazu machst Du deine Haare nass, sie dürfen auf keinen Fall (!) trocken sein. Dann mischt Du etwas Öl (Olivenöl, Kokosöl etc.) mit einem Ei. Das verteilst Du dann in deine Haarlängen, jedoch nicht in den Ansatz, ansonsten wird er fettig. Das kannst Du so lange einwirken lassen, wie Du willst. Jedoch sollten es schon ein bis zwei Stunden sein. Über Nacht funktioniert es auch gut. Du kannst dir auch eine Haube o.ä. aufsetzen, dann sind die Haare nicht im Weg und durch die Wärme, die unter der Haube entstehst, nimmt dein Haar die Pflege noch besser an. Hinterher musst Du deine Haare sehr gut auswaschen.

Die Kur schließt die Feuchtigkeit mit Hilfe des Öls in das Haar ein. Ansonsten kannst Du auch noch nach Rezepten googlen, da lässt sich eine Menge finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichiH15
07.07.2013, 14:48

Vielen Dank für deine Antwort! :)

0

Hallo, also: Für trockene Haut:

1 Esslöffel reife Avocado

1 Esslöffel Joghurt

Avocado mit einem Löffel quetschen und mit dem Joghurt vermengen. Für 10 Minuten ab aufs Gesicht damit. Anschließend mit Wasser abspülen.

Für weiche Haut:

5 Esslöffel Naturjoghurt

1 Esslöffel Honig

Einfach Joghurt und Honig verrühren und aufs Gesicht geben. 15-20 Minuten einwirken lassen und anschließend mit einem Kosmetiktuch die Reste abnehmen. Die Haut fühlt sich danach gleich viel weicher an und strahlt.

Für weiche Haare:

50 ml Sojaöl 50 ml Olivenöl 50 ml Wallnussöl

Anwendung: Vermischen, auf die feuchten oder trockenen Haare geben, 30 min. und/oder länger einwirken lassen (umso länger, umso besser!), evt. vorgewärmtes Handtuch drüber.

Danach gründlich ausspülen, gegebenenfalls 2 mal ausspülen.

Danach keine (!) Haarkur oder Spülung verwenden. Wie gewohnt trocknen und stylen.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichiH15
07.07.2013, 14:35

Vielen vielen Dank für deine Tipps! :)

0

Eine Scheibe Ananas zusammen mit drei Erdbeeren,einer halben Gurke,einem Teelöffel Honig und einem Teelöffel Joghurt im Mixer pürieren. Die Maske auf das noch nasse Gesicht auftragen,zehn Minuten einwirken lassen und mit lauwarmen Wasser abspülen :) hilft echt super bei trockener Haut ;) Für die Haare:

Viel Spaß dabei :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zitronen machen das haar schön glänzend :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

olivenöl ins haar und honig ins gesicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?